Mercedes-Benz Schweiz AG

Ministerpräsident eröffnet Mercedes-Benz Welt

    Stuttgart-Untertürkheim (ots) -

    - Querverweis: Bilder werden über obs versandt und sind unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Günther H. Oettinger, und der Vorstandsvorsitzende der DaimlerChrysler AG, Dr. Dieter Zetsche, haben heute im Beisein von zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft die Mercedes-Benz Welt feierlich eröffnet. In knapp drei Jahren Bauzeit entstand auf rund 53.000 Quadratmetern vor dem Haupttor des DaimlerChrysler-Werks in Stuttgart-Untertürkheim die Mercedes-Benz Welt. Der Grundstein für das Neue Mercedes-Benz Museum wurde am 17. September 2003 gelegt und am 3. März 2005 fand das Richtfest statt. Der Startschuss für den Neubau des Mercedes-Benz Centers Stuttgart fiel am 7. September 2004, am 14. Juli 2005 wurde Richtfest gefeiert. Ab 20. Mai 2006, rund drei Wochen vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland, öffnet die Mercedes-Benz Welt ihre Pforten für Besucher aus aller Welt.

    Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der DaimlerChrysler AG: „Die  Mercedes-Benz Welt schlägt die Brücke zwischen faszinierendem Museum und modernstem Autohaus. Sie spannt den Bogen vom ersten Automobil bis zu dessen kühnsten Zukunftsvisionen - eingebunden in 120 Jahre Geschichte. Hier, und nur hier, kann man die gesamte Geschichte des Automobils erleben! Und nur hier kann man die gesamte Produktpalette von Mercedes-Benz erfahren: Personenwagen wie Nutzfahrzeuge.“

    Das Neue Mercedes-Benz Museum

    Als Erfinder des Automobils hat DaimlerChrysler die Verpflichtung, der Automobilgeschichte ein adäquates Forum zu schaffen, und der einzigartigen Tradition der Marke Mercedes-Benz ein Zuhause zu geben. Seinen Besuchern bietet das Mercedes-Benz Museum auf 16.500 Quadratmetern ein unvergessliches Markenerlebnis. Die gesamte Tradition der Marke mit dem Stern: Personenwagen, Nutzfahrzeuge und Motorsport bilden die zentralen Elemente und schaffen damit eine weltweit einzigartige Kommunikationsplattform für die Marke Mercedes-Benz. Chronologisch geordnete Inszenierungen machen den gesamten „Mythos Mercedes“ erlebbar -- von den Anfängen der Automobilgeschichte bis hin zu einem Ausblick in die Zukunft. Parallel dazu werden Kollektionen gezeigt, die in thematischen Zusammenhang stehen.

    Das Mercedes-Benz Center Stuttgart

    Mit dem Mercedes-Benz Center Stuttgart setzt das Unternehmen ein weiteres markantes Zeichen mit dem Mercedes-Stern auf dem begrünten Dach: Dieses faszinierende, licht durchflutete Gebäude bildet aufgrund seiner prägnanten kubischen Grundform das architektonische Gegenstück zum Museum. Durch eine gläserne Achse geführt, fällt das Licht unmittelbar auf die vollständige, jeweils aktuelle Pkw-Fahrzeugpalette, die sich auf etwa 10.000 Quadratmeter verteilt. Auf seinen insgesamt knapp 34.000 Quadratmetern Gesamtfläche bietet das dreistöckige Center Platz für eine großzügige Präsentation von rund 130 Fahrzeugen. Daneben befinden sich im Center auch die Fahrzeugauslieferung sowie ein Servicestützpunkt. Die Markengalerie mit wechselnden Ausstellungen zu Themen aus Forschung, Sicherheit, Design und Motorsport rundet im Stuttgarter Center den attraktiven Gesamtauftritt ab.

    Das Center ist direkt mit dem Museum verbunden: Zum einen durch eine etwa 100 Meter lange Verbindung -- die „Passage“-- unterhalb der Landschaft. Dort befin-den sich Gastronomieinseln, Shops und Teile der Eventflächen der Mercedes-Benz Welt. Zum anderen durch die einheitliche Gestaltung und gemeinsame Nutzung der Landschaftsebene mit einer Open-Air-Arena für bis zu 500 Personen. Die gesamte Landschaftsebene steht für Veranstaltungen mit bis zu 30.000 Personen zur Verfügung .

ots Originaltext: Mercedes-Benz Welt
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Ansprechpartner:

Enrico Müller,
Telefon: +49 (0) 711/8 87 87-113,
mobil:    +49 (0) 171/71 595 75
enrico.mueller@daimlerchrysler.com

Internet-Adresse:
Weitere Nachrichten von DaimlerChrysler unter:
www.media.daimlerchrysler.com



Weitere Meldungen: Mercedes-Benz Schweiz AG

Das könnte Sie auch interessieren: