Soroptimist International Schweizer Union / Union suisse Soroptimist International

Hilfe für "Schmetterlingskinder" in Not
Nationaler Tulpentag der Soroptimist Schweizer Union

Chernex (ots) - Zum Internationalen Tag der Frau werden Mitglieder von Soroptimist International am 8. und 9. März schweizweit Tulpen verkaufen. Der Erlös geht an das Unions-Projekt "debra - Hilfe für die Schweizer Schmetterlingskinder". Diese sind von der genetisch bedingten Hautkrankheit EB betroffen, welche zu schwersten körperlichen Behinderungen und Schmerzen führt.

EB ist die Abkürzung von Epidermolysis bullosa, einer schweren genetisch bedingten Hauterkrankung. Die Haut von Menschen mit EB ist sehr verletzlich. Weil EB angeboren ist, äussert sich die Krankheit schon bei Geburt oder in den ersten Tagen danach. Aufgrund eines Gendefekts wird ein bestimmtes Kollagen vom Körper gar nicht, oder nur mangelhaft gebildet. Dies führt dazu, dass die einzelnen Hautschichten nicht richtig zusammenhalten. Bei der geringsten Belastung bilden sich Blasen oder die Haut reisst. Für Menschen mit EB fühlt sich die Welt anders an. Es ist eine harte, gefährliche Welt. Schwere Türen öffnen, Flaschen und Dosen öffnen, auf eine Wanderung gehen, in ein knuspriges Brot beissen, Briefe von Hand schreiben, Gepäck tragen, barfuss gehen, Orangen schälen - alles Dinge die normalerweise selbstverständlich sind. Für Menschen mit EB sind sie unmöglich oder mit Schmerzen verbunden, weil die Haut das nicht aushält. Es entstehen Blasen und Wunden, die bei einer schweren Form von EB so tief liegen, dass sie Narben hinterlassen. Betroffen ist die Haut am ganzen Körper. Besonders stark die Hände und Füsse, weil sie im täglichen Leben am meisten belastet werden. Bei Menschen mit einer schweren Form ist auch die gesamte Schleimhaut - im Mund, in der Speiseröhre, in den Augen und im Verdauungstrakt - betroffen. Bei dieser Form von EB ist Schlucken oft schmerzhaft oder zeitweise aufgrund der stark vernarbten Speiseröhre gar nicht mehr möglich. Die Pflege der Haut und der Wunden beansprucht täglich sehr viel Zeit.

Engagierte Frauen

Soroptimist International ist die weltweit grösste Organisation von berufstätigen Frauen in leitender Stellung und eine globale Stimme für die Frau mit der Devise: Bewusst machen, Stellung nehmen und Handeln. Soroptimist International wurde 1921 in Kalifornien gegründet. Die Organisation zählt heute über 90'000 Mitgliederinnen in 57 Ländern, in der Schweiz sind 1'800 Frauen aktiv für die Gesellschaft.

Der Tulpentag findet am 8./9. März 2013 in verschiedenen Gemeinden in der ganzen Schweiz statt.

www.enfants-papillons.ch

Kontakt:

Soroptimist International Schweizer Union
Rita Vuichard, Präsidentin
Tel.: +41/79/417'04'53
E-Mail: rita.vuichard@bluewin.ch
Web: www.soroptimist.ch


Das könnte Sie auch interessieren: