TV-Loonland AG

EANS-News: TV-Loonland: Produktion zweier neuer Staffeln der Animationsserie RAYMOND - Weitere Lizenzverträge für erste Staffel abgeschlossen

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Produkte

Unterföhring (euro adhoc) - 08. Juni 2009 - TV-Loonland beteiligt sich zusammen mit dem französischen TV-Sender Gulli TV an der Produktion von zwei neuen Staffeln der von Everybody on Deck produzierten Animationsserie RAYMOND. Nach erfolgreicher weltweiter TV-Vermarktung der ersten Staffel (26x7 Minuten) werden nun weitere 52 Episoden à 7 Minuten produziert.

Die Serie erfreut sich international nach wie vor großer Beliebtheit der TV-Sender. So wurden aktuell die TV-Rechte an Cartoon Network Japan, Schwedens Privatsender TV 4  sowie an den international operierenden frankophonen Sender TV5 Monde für die Ausstrahlung in Europa, Nordafrika, Mittleren Osten, Asien, USA, Lateinamerika und der Karibik lizenziert.

Das Leben des achtjährigen Raymond könnte weitaus einfacher sein; aber auch wenn die Chancen noch so schlecht für ihn stehen, Raymond gibt nie auf. Seinem etwas sonderbaren Aussehen trotzt er mit einer großen Portion Selbstbewusstsein und einer unbändigen Kämpfernatur. Für die Zuschauer bleibt er aufgrund seiner angenehmen, schrulligen Art und seinem etwas sonderbaren Humor ohnehin einzigartig und unwiderstehlich zugleich.

Olivier Dumont, Managing Director von TV-Loonland: "Wir freuen uns, Everybody on Deck bei der Produktion gleich zweier neuer RAYMOND Staffeln zu unterstützen. Unsere Lizenzverkäufe sollten dadurch weiter zunehmen, da die TV-Sender hohe Einschaltquoten durch die große Anzahl an verfügbaren Episoden kontinuierlich festigen können."

Die erste Staffel wurde bereits an renomierte Sender wie Canal + und Gulli TV aus Frankreich, ABC aus Australien, DR TV in Dänemark und MNET in Südafrika lizenziert.

TV-Loonland hält die weltweiten Medienrechte an der Serie, die Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren zur Zielgruppe hat.

PR 012-090608

Über TV-Loonland

TV-Loonland ist eine im Kinder- und Jugendlichensegment tätige Brand Management Company. Neben eigens entwickelten und produzierten Inhalten finden sich hochwertige in Zusammenarbeit mit Dritten koproduzierte Programme.

Mit Standorten im Kerngebiet Europa (München, London, Paris) ist TV-Loonland geographisch bestens aufgestellt, um hochwertige Marken zu identifizieren, herzustellen und letzten Endes über sämtliche Medien wie TV, Home Entertainment, Licensing & Merchandising und den digitalen Medien zu vermarkten.

Große Erfolge konnte TV-Loonland bislang mit Marken wie KLEINE PRINZESSIN (Originaltitel: LITTLE PRINCESS), THE OWL und PAT&STAN feiern.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: TV-Loonland AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Mark Kilisek
Tel.: +49(0) 8920508 100
E-Mail: mkilisek@loonland.com

Branche: Medien
ISIN:      DE0005348403
WKN:        534840
Index:    Prime All Share
Börsen:  Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Berlin / Freiverkehr
              Stuttgart / Freiverkehr
              Düsseldorf / Freiverkehr
              München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: TV-Loonland AG

Das könnte Sie auch interessieren: