Colt Technology Services GmbH

Quartalsresultate Q1/2003 COLT Telecom Group plc

Finanzresultate

    Zürich (ots) - COLT Telecom plc gibt heute das Resultat des Quartals 1/2003 bekannt. Der Umsatz im Quartal 1/2003 stieg um 10% gegenüber Q1/2002 auf £271.7Mio. mit einer positiven EBITDA Marge von £34Mio. Die EBITDA Marge konnte gegenüber Q1/2002 um 247% verbessert werden.

    Es besteht nach wie vor eine starke Nachfrage an COLT Dienstleistungen im Geschäftskundensegment. Der Umsatz in diesem Bereich wuchs um 20.7% gegenüber dem Vorjahresquartal auf £162.8Mio.

    Der Verwaltungsratspräsident von COLT Telecom Group plc, Barry Bateman, kommentierte die Ergebnisse wie folgt: "Das operative Umfeld bleibt sehr anspruchsvoll und trotzdem starteten wir erfolgreich in das Jahr mit weiteren Verbesserungen des Umsatzes, der Bruttomarge und des EBITDA. Wir haben auch unsere Möglichkeiten demonstriert, den Cash Flow durch Reduzieren des Cash Verbrauchs zu verbessern. Der Cash Verbrauch reduzierte sich von £110.7Mio. im Q1/2002 auf £12.4Mio im Q1/2003. Wir bleiben auf Zielkurs um im Jahr 2005  Free Cash Flow positiv zu sein. Cash ist ein Wettbewerbsvorteil im heutigen Marktumfeld. Die £954.0Mio. liquiden Mittel, kombiniert mit unserer Reputation des erstklassigen Kunden Services, wird von unseren Kunden als langfristigen Erfolg im Europäischen Telekom Markt gesehen."

    Überblick Q1/2003

    - Um 10% auf  £271.7 Mio. gesteigerter Umsatz

    - Geschäftskunden Umsatz um 20.7% erhöht

    - Direkt angeschlossene und eBusiness Kunden um 23% auf 16'316
        gesteigert

    - Bruttomarge vor Abschreibungen von 28.7% auf 33.6% verbessert

    - EBITDA (1) um 247% auf £34.0 Mio. gesteigert

    - Cash Verbrauch von £110.7 Mio. auf £12.4 Mio. gesenkt (Rückkauf
        von Obligationen nicht berücksichtigt)

    - COLT besitzt £954.0 Mio. liquide Mittel

    - Personalabbau auf Gruppenebene von 231 Mitarbeitern im Q1/2003
        (inklusive temporäre Mitarbeiter und Contractors)

    (1) EBITDA (earnings before interest, tax,depreciation,     amortisation and exceptional items) wird durch die     Geschäftsleitung als operative Cash Flow Messgrösse betrachtet.

Operative              Q1/02    Q4/02    Q1/03        Wachstum        Wachstum
Statistik                                                  Q1/02-Q1/03  Q4/02-Q1/03

Kunden                 13'221  15'523  16'316                23%                 5%

Angeschlossene
Gebäude                 8'206    9'238    9'416                15%                 2%

Vermittelte
Gesprächsminuten  5'327    5'003    5'092                -4%                 2%
(in Mio.)

Private Wire
VGE's (000)         15'153  20'423  21'759                38%                 7%

In ISCs
installierte         2'376    2'774    2'858                20%                 3%
Racks

Mitarbeiter          5'240    4'684    4'442              -15%                -5%

    (Alle Zahlen gelten für die Periode oder am Ende der Periode; VGE:     Voice Grade Equivalent und entspricht in der Grundeinheit einer     64kbit/s Verbindung. VGE wird als Kapazitätsmass verwendet)

    Der detaillierte Quartalsbericht kann auf der Homepage www.colt-telecom.com eingesehen werden.

ots Originaltext: COLT Telecom AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
COLT Telecom Group plc
John Doherty
Director Investor Relations
Tel.         +44/207/390-3681
E-Mail:    jdoherty@colt-telecom.com
Internet: www.colt-telecom.com

COLT Telecom AG, Switzerland
Luzius von Salis
Marketing Director CH
Tel.         +41/1/5'600'600
E-Mail:    luzius.vonsalis@colt.ch
Internet: www.colt.ch



Weitere Meldungen: Colt Technology Services GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: