eBay GmbH

Mit eBay den eigenen Online-Shop eröffnen
Mit den neuen eBay Shops kann jetzt jeder Internetnutzer sein eigenes virtuelles Ladengeschäft eröffnen und rund um die Uhr weltweit verkaufen

Dreilinden (bei Berlin) (ots) - Einen eigenen Online-Shop ohne Startkapital von zu Hause aus eröffnen und betreiben, der jeden Tag rund um die Uhr geöffnet hat und Millionen von Kunden anspricht? Was für viele potenzielle Teilzeit-Unternehmer und Existenzgründer bislang ein Traum war, macht nun eBay im Internet möglich: "eBay Shops" nennt sich das neue Angebot, mit dem eBay-Nutzer nun bequem ihr eigenes virtuelles Ladengeschäft bei den deutschsprachigen Ablegern des weltweiten Online-Marktplatzes eBay (www.eBay.de, www.eBay.at und www.eBay.ch) eröffnen können. Die eBay Shops sind virtuelle Ladengeschäfte, die von ihrem jeweiligen Inhaber individuell und an seinen Bedürfnissen orientiert gestaltet werden können. Alle Artikel eines bestimmten Anbieters lassen sich auf diese Weise gebündelt, strukturiert und optisch ansprechend präsentieren. Hierbei stehen den eBay Shop-Betreibern nun frei wählbar drei verschiedene Verkaufsmodi zur Verfügung: das bewährte eBay-Online-Auktionsformat, das Auktionsformat kombiniert mit der"Sofort-Kaufen!"-Option und ein reines Festpreisformat. Alle drei Verkaufsvarianten können in den neuen eBay Shops "unter einem Dach" angeboten werden und sind für Käufer schnell und übersichtlich erkennbar. Der persönliche Verkaufsraum bei eBay ist im Prinzip mit einem eigenen Ladengeschäft vergleichbar. Nur bietet der eBay Shop den entscheidenden Vorteil, dass er für alle eBay-Nutzer - egal wo sie leben - problemlos rund um die Uhr erreichbar ist. Im deutschsprachigen Raum sind das derzeit über 2,6 Millionen, weltweit sogar über 34 Millionen Menschen. Damit steht also jedem Verkäufer ein riesiges Käuferpotenzial zur Verfügung. Innerhalb seines eBay Shops kann der Betreiber nach seinen eigenen Vorstellungen unterschiedliche Kategorien definieren und sein Artikelangebot damit optimal strukturieren. Ausserdem bietet das "persönliche Warenhaus" Platz für Eigenwerbung und die Darstellung der eigenen Liefer- und Verkaufsbedingungen. Die neuen Shopinhaber können ihren eBay Shop mit einem eigenen Wunschnamen versehen. Automatisch wird der Shop-Name dann gleichzeitig zur persönlichen Webadresse (www.ebayshops.de/ihrshopname). Mit der von eBay eigens entwickelten "Shop-Designer"-Grafiksoftware ist es für die Ladenbetreiber darüber hinaus möglich, die Optik ihres Shops ebenso individuell wie auch professionell - und damit attraktiv für Kaufinteressenten - zu gestalten. Zusammengenommen bilden die eBay Shops ein vollkommen neues Online-Einkaufszentrum auf dem eBay-Marktplatz. Es bietet potentiellen Käufern den grossen Vorteil, dass sie alle Angebote eines bestimmten Verkäufers auf einen Blick (und mit einem Klick) erfassen können. Eigene Such- und Filterfunktionen der individuellen Shops machen das Shoppen noch bequemer und einfacher. Immer mehr eBay-Nutzer bestreiten ihren Lebensunterhalt teilweise oder gar vollständig durch den Handel auf dem weltweiten Online-Marktplatz; das Magazin "STERN" berichtete in seinem Artikel über die "Generation eBay" in diesem Sommer (STERN-Ausgabe Nr. 32) ausführlich darüber. Gerade für diese "Powerseller", von denen es auf dem deutschen eBay-Marktplatz bereits weit über tausend gibt, ist das Angebot der eBay Shops optimal. "Die neuen eBay Shops werden für viele unserer regelmässigen Nutzer die Entwicklung zum Powerseller oder sogar zum erfolgreichen eBay-Unternehmer erheblich erleichtern.", erklärt Philipp Justus, der Vorsitzende der Geschäftsführung von eBay Deutschland. Es zeichnet sich bereits jetzt eine äusserst positive Resonanz ab: "Mein neuer eBay Shop ist für mich die perfekte Lösung, um meinen Geschäftserfolg konsequent auszubauen", erklärt eBay-Powerseller Ralf Weidmann aus Rheinhausen bei Karlsruhe, der auf dem deutschen eBay-Marktplatz unter dem Nutzernamen "verkaufsmaschine" bekannt ist. "Ich plane fest, neue Mitarbeiter einzustellen, um meinen Kunden den gewohnt guten Service auch im Verkaufsmaschine'-Shop anbieten zu können", prognostiziert der 35-Jährige, der sich auf dem eBay-Marktplatz in kurzer Zeit zum erfolgreichen Unternehmer entwickelt hat. eBay ist der weltweite Online-Marktplatz. 1995 gegründet, hat sich eBay zum grössten und leistungsstärksten Marktplatz für den Verkauf von Gütern und Dienstleistungen durch Privatpersonen und Unternehmen entwickelt. Gemäss Nielsen/NetRatings vom April 2001 ist eBay "die meistbesuchte Einzelhandels-Website der Welt". Jeden Tag werden in Tausenden von Kategorien Millionen von Artikeln angeboten. eBay ermöglicht den Handel auf regionaler, nationaler und globaler Ebene. Hierzu stehen weltweit 13 länderspezifische Handelsplätze in den USA sowie in Kanada, Grossbritannien, Irland, Frankreich, Italien, Österreich, der Schweiz, Südkorea, Japan, Australien und Neuseeland zur Verfügung. Auch in Deutschland ist eBay Marktführer und betreibt neun innerdeutsche Regionalmärkte. Die 1999 gegründete eBay GmbH (www.eBay.de) mit Sitz in Dreilinden bei Berlin betreut unter der Leitung von Philipp Justus, Vorsitzender der Geschäftsführung, und Jörg Rheinboldt, Mitgründer, den deutschsprachigen Raum inklusive der eBay-Marktplätze in Österreich (www.eBay.at) und der Schweiz (www.eBay.ch). ots Originaltext: eBay GmbH Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Joachim M. Guentert, eBay GmbH Marktplatz 1, D-14532 Europarc-Dreilinden, Tel.: +49(0)30-8019-5161, Fax: +49(0)30-8019-5444 E-Mail: guentert@eBay.de, Web: www.eBay.de, www.eBay.at, www.eBay.ch und www.eBayPro.de PR-Agentur: Dripke.Wolf.Weissenbach. Office Rhein-Main, Mühlhohle 2, D-65205 Wiesbaden Tel.: +49(0)611-973150, Fax: +49(0)611-719290, E-Mail: team@dripke.de, Web: www.dripke.de

Das könnte Sie auch interessieren: