Fraport AG

Herbert Mai bleibt Arbeitsdirektor der Fraport AG

    Frankfurt (ots) - Die Bestellung von Herbert Mai als Mitglied des Vorstands der Fraport AG wird bis zum 30. September 2012 verlängert. Das hat der Aufsichtsrat des Unternehmens in seiner Sitzung am 27. September beschlossen. Gleichzeitig beauftragte das Gremium seinen Vorsitzenden, den ehemaligen hessischen Finanzminister Karlheinz Weimar, mit dem Arbeitsdirektor des Flughafenbetreibers zum 1. April 2011 einen Vertrag zu unveränderten Bedingungen abzuschließen. "Mit Herbert Mai bleiben der Fraport AG die Umsicht und Kompetenz eines erfahrenen Arbeitsdirektors erhalten. Wir freuen uns, den Vertrag mit ihm bis zu seinem 65. Lebensjahr verlängern zu können", kommentierte Weimar.

    Herbert Mai ist seit April 2001 Mitglied des Fraport-Vorstands. In seiner Funktion als Arbeitsdirektor unterstehen ihm der strategische Geschäftsbereich "Handels- und Vermietungsmanagement" sowie die beiden Zentralbereiche "Nachhaltigkeitsmanagement und Corporate Compliance" und "Personalserviceleistungen". Vor seinem Eintritt in den Vorstand der Fraport AG war Herbert Mai von 1995 bis 2000 Vorsitzender der ÖTV und darüber hinaus von 1996 an Präsident des Europäischen Gewerkschaftsverbands für den öffentlichen Dienst (EGÖD).


Pressekontakt:
Fraport AG
Thomas Uber
Telefon +49 69 690-70555
t.uber@fraport.de    
www.fraport.de                   ; ;
Unternehmenskommunikation
Pressesprecher
60547 Frankfurt am Main



Weitere Meldungen: Fraport AG

Das könnte Sie auch interessieren: