Fraport AG

Fraport-Vorstandsverträge verlängert

    Fraport (ots) - Der Aufsichtsrat der Fraport AG hat in seiner heutigen Sitzung die Bestellung von Dr. Wilhelm Bender mit Wirkung zum 01. Januar 2006 bis 31. August 2009 verlängert und ihn erneut zum Vorstandsvorsitzenden gewählt. Gleichzeitig wurde die Bestellung von Prof. Manfred Schölch zum Vorstand Infrastruktur und Rechtsangelegenheiten und seine Wahl zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden mit Wirkung zum 01. Januar 2006 bis 30. Juni 2007 verlängert.

    Dr. iur. Wilhelm Bender (60) war bis 1984 in verschiedenen leitenden Positionen bei der Deutschen Bundesbahn und danach als Gründungsgeschäftsführer der Wirtschaftsvereinigung "Verkehrsforum Bahn" tätig. Von 1990 bis 1992 war Bender Vorsitzender der Geschäftsführung der Schenker & Co. GmbH und Mitglied des Vorstandes der Schenker-Rhenus AG. Seit Januar 1993 ist Wilhelm Bender Vorsitzender des Vorstandes der Fraport AG (früher Flughafen Frankfurt/Main AG). In seine bisherige Zeit an der Spitze des Flughafenbetreibers fiel die Einweihung des Terminals 2 im Oktober 1994 und der Börsengang des Unternehmens im Juni 2001.

    Prof. Manfred Schölch (62) kam nach dem Studium der Rechtswissenschaften im Juni 1971 zur damaligen Flughafen Frankfurt/Main AG, wo er 1975 die Leitung der Rechtsabteilung übernahm. Seit 1986 ist Schölch Mitglied des Vorstandes und seit 1989 stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Unternehmens. In seinem Ressort verantwortet er unter anderem als Aufgabenschwerpunkt die Planfeststellung zum Ausbau des Start- und Landebahnsystems des Flughafens Frankfurt.

ots Originaltext: Fraport AG
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Fraport AG
Unternehmenskommunikation
Pressestelle (UKM-PS)
Telefon: 069 690-70555
Telefax: 069 690-55071
60547 Frankfurt am Main



Weitere Meldungen: Fraport AG

Das könnte Sie auch interessieren: