Fraport AG

US-Servicetochter der Fraport AG nimmt Arbeit in Florida auf

    Frankfurt am Main (ots) - Die im vergangenen Herbst gegründete Tochtergesellschaft Fraport Ground Services USA der Fraport AG hat Anfang Januar am Flughafen Jacksonville die Arbeit aufgenommen und mit der Gepäckabfertigung an diesem Airport an der Ostküste Floridas begonnen. Gespräche mit ersten Airlines wegen der Übernahme der kompletten Bodenverkehrsdienste rund um Passagiere und Flugzeuge - auf dem Vorfeld wie im Terminal - laufen.

    Jacksonville zählt rund fünf Millionen Fluggäste pro Jahr. Sämtliche bedeutenden Airlines der USA steuern diesen hauptsächlich von Geschäftsreisenden genutzten Flughafen an, besonders aktiv sind dort Southwest und Delta Air Lines. Fraport Ground Services USA hat derzeit rund 30 Mitarbeiter. In das dreiköpfige Management der US-Tochtergesellschaft wurden zwei Fachleute vom Flughafen Frankfurt entsandt.

ots Originaltext: Fraport AG
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


Fraport AG
Unternehmenskommunikation
Pressestelle (UKM-PS)
Telefon: 069 690-70555
Telefax: 069 690-55071
60547 Frankfurt am Main



Weitere Meldungen: Fraport AG

Das könnte Sie auch interessieren: