Fraport AG

Fraport kooperiert mit Staatsanwaltschaft

    Frankfurt/M. (ots) - Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat am Montag Büroräume in verschiedenen Abteilungen der Fraport AG zur Auffindung von Beweismitteln in Zusammenhang mit dem Terminal-Projekt in Manila durchsucht. Dabei handelt es sich jedoch nicht um Ermittlungsverfahren gegen bei der Fraport tätige Personen.

    Das Unternehmen hat die Aktion kooperativ begleitet und bekräftigt seine Haltung, eventuellen Unregelmässigkeiten vorzubeugen und sie zu verhindern oder ggf. aufzuklären.

ots Originaltext: Fraport AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Fraport AG
Presse und Publikationen (VSP)
60547 Frankfurt am Main

Tel. +49/69/6 90-7 05 55
Fax: +49/69/6 90-50 71



Weitere Meldungen: Fraport AG

Das könnte Sie auch interessieren: