LifeGen.de

Die Joghurt-Lüge. Campus-Vorabdruck bei LifeGen.de

    Osterode (ots) - Am 17. August erscheint im Campus-Verlag das Sachbuch: "Die Joghurt-Lüge. Die unappetitlichen Geschäfte der Lebensmittelindustrie". Auf über 330 Seiten schildern die Autoren Marita Vollborn und Vlad Georgescu die Tricks und Marketingmodelle der Branche - und zeigen auf, welche gesundheitlichen Risiken für den Verbraucher und was für volkswirtschaftliche Schäden daraus resultieren. Lesen Sie einen exklusiven Vorabdruck in zwei Teilen - ab heute und online bei LifeGen.de (www.lifegen.de)

    Die Lebensmittellbranche ist eine gigantische Industrie. Im Milliardengeschäft mit den Lebensmitteln werden die Konsumenten gezielt in die Irre geführt - mit großen Risiken für die Gesundheit. Marita Vollborn und Vlad D. Georgescu enthüllen in ihrem Buch die fragwürdigen Mechanismen der Lebensmittelindustrie und zeigen die alarmierenden Folgen auf.

    Die Lebensmittelbranche erwirtschaftet hierzulande jedes Jahr mehr als 130 Milliarden Euro. Sie beschäftigt über 550.000 Menschen. Zwischen 50.000 und 70.000 Lebensmittelgeschäfte sorgen dafür, dass der Verbraucher alles bekommt, was sein Herz begehrt: Erdbeeren im Dezember, tiefgekühltes Gemüse, Fleisch in allen Variationen, fettreduzierter Joghurt, Fitnessdrinks, Functional Food. Moderne Lebensmittel sollen uns gesund halten, schmecken und preiswert sein. So jedenfalls lautet die globale Message einer Industrie, die mit Milliardenaufwand über Werbung, PR-Kampagnen und Sponsoringaktionen die Konsumenten vom Segen der New-Food-Ära zu überzeugen versucht.

    Marita Vollborn und Vlad D. Georgescu dokumentieren in ihrem Buch, dass diese Botschaften der Lebensmittelindustrie kalkulierte und gezielt unters Volk gebrachte Trugschlüsse mit gesundheitsgefährdenden Folgen sind. Denn das, was sich tatsächlich in unseren Supermarktregalen befindet, ist alles andere als appetitlich: dubiose Inhalts- und Zusatzstoffe, nicht deklariertes Gentech-Food, bestrahlte Lebensmittel. Die Autoren zeigen, wie die Lebensmittelbranche geschickt solche dem Produktimage und der Gesundheit abträgliche Inhaltsstoffe versteckt und welche Folgen das für die Verbraucher hat: Übergewicht, Alters-Diabetes schon bei Kindern, Allergien, Demenz, Herz- und Kreislauferkrankungen. Ungesunde Lebensmittel und falsche Ernährungsgewohnheiten - die nicht zuletzt durch eine verdummende Marketingmaschinerie gefördert werden - sind zu großen gesundheitlichen Risiken geworden und schaden unserer Gesellschaft massiv.

    Das Buch durchleuchtet die fragwürdigen Mechanismen, Strategien und Produkte der Lebensmittelindustrie und zeigt, was kritische Verbraucher wissen müssen, um bewusst einzukaufen und sich gesund zu ernähren.

    Den Vorabdruck bei LifeGen.de können Sie an dieser Stelle lesen: http://www.lifegen.de/newsip/shownews.php4?getnews=2006-08-15-5513&pc =s02

    Die Autoren

    Marita Vollborn arbeitete als Lebensmitteltechnologin im Management eines Lebensmittelkonzerns. Vlad D. Georgescu beschäftigte sich mit Nachweisverfahren und -grenzen der wichtigsten Schadstoffe und Belastungssubstanzen. Vollborn und Georgescu arbeiten als freie Wissenschafts- und Medizinjournalisten für Focus, Spiegel Online, Süddeutsche Zeitung und andere Medien

    Marita Vollborn, Vlad D. Georgescu     Die Joghurt-Lüge     Die unappetitlichen Geschäfte der Lebensmittelindustrie     336 Seiten, EUR 19,90/EUA 20,50/sFr 34,90     ISBN 3-593-37958-9


ots Originaltext: LifeGen.de
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt (Rezensionsexemplare)

Margit Knauer
Leiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Campus Verlag
Kurfürstenstraße 49
60486 Frankfurt am Main

Tel.: ++49 (0)69 / 976516-21
Fax: ++49 (0)69 / 976516-78
http://www.campus.de

Autorenkontakt


Vlad Georgescu
X-Press Journalistenbüro
Schwimmbadstr. 29
37520 Osterode am Harz

Email: vg@lifegen.de



Weitere Meldungen: LifeGen.de

Das könnte Sie auch interessieren: