SEVEN

SEVEN Networks' Neue Open Channel Smartphone Technologie zur Datenoptimierung ist der Höhepunkt der Aktivitäten des Unternehmens auf dem Mobile World Congress

Redwood City, Kalifornien (ots/PRNewswire) - SEVEN(R) Networks, ein Anbieter von Real Life, Real Time(TM) Mobilfunklösungen (http://www.seven.com), gab heute bekannt, dass seine Teilnahme am Mobile World Congress (http://www.mobileworldcongress.com) (Stand AV31) hervorgehoben werden wird durch die erste öffentliche Präsentation seiner bahnbrechenden Open Channel(TM) (http://www.seve n.com/press_releases/2011/NewSEVENSolutionOptimizesMobileAppsTraffica ndCutsDeviceDataConsumption.html) Lösung zur Optimierung des mobile Datenverkehrs, welche den Verbrauch für Signalisierung und Daten bei Smartphones und anderen mobile Geräten um bis zu 70% reduziert. CTO Michael Luna halt eine Rede auf dem "Network Breaking Point" Forum am Dienstag, den 15. Februar von 16.00 bis 17.30 Uhr in Halle 5, Raum 6, wo er über die Probleme der Netzwerküberlastung und des Zusammenbruchs bei Signalisierung und Kapazität sprechen wird, welche aus der Explosion der Verwendung von Smartphones und anderen mobile Geräten resultierte. Zu den weiteren Aktivitäten zählen eine Vorausschau von Ping(R), einer neuen Android App, welche SEVEN Mobile Applications und andere Mobile Messaging Tools auf eine neue Stufe der Benutzerfreundlichkeit und Bequemlichkeit bringt, und speziell für eine mobile Real Life, Real Time Erfahrung gestaltet wurde. Über SEVEN Seit der Gründung im Jahr 2000 unterstützt SEVEN Networks Mobilfunkanbieter und Handyhersteller dabei, eine mobile Real Life, Real Time(TM) Erfahrung durch seine Push-basierte Software Plattform und deren Applikationen anzubieten, welche auf eine Netzwerkeffiziente Art und Weise Daten an Geräte übertragen. Sein SEVEN Open Channel(TM) ist eine bahnbrechende Software zur Optimierung des mobile Datenverkehrs, welches den Datenverbrauch auf Smartphones und anderen mobile Geräten um bis zu 70% verringert. SEVEN's Flaggschiff unter den Anwendungen, Push Email, und die zugrundeliegende Plattform werden in 14 Sprachen auf allen fünf Kontinenten produziert, und unterstützen mehr als 800 Gerätemodelle über acht Betriebssysteme. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.seven.com. ots Originaltext: SEVEN Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Isabelle Dumont, Senior Director, Marketing, SEVEN Networks,+1-650-799-7542, idumont@seven.com; David Rodewald, The David James Agency,SEVEN Networks, +1-805-494-9508, seven@davidjamesagency.com

Das könnte Sie auch interessieren: