SEVEN

SEVEN stellt mobile Email-Lösung für kleine Unternehmen und Arbeitsgruppen mit bis zu 25 Mitarbeitern vor

    Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) -

    - SEVEN Workgroup Edition(1) überwindet technische und wirtschaftliche Barrieren, die der Verbreitung von mobilen Emaillösungen im KMU-Segment im Wege standen

    SEVEN gab heute auf dem 3GSM World Congress die Verfügbarkeit seiner Workgroup Edition Software bekannt, die den Vorteil der Push-Email in kleine Unternehmen und Abteilungen in Unternehmen bringen soll. SEVEN Workgroup Edition bietet bis zu 25 Benutzern über eine Vielzahl unterschiedlicher Geräte den Zugriff auf Email, Kalender, Attachments und Adressbücher. Die Softwareinstallation benötigt normalerweise weniger als 15 Minuten und erfordert einen einfachen Download auf einen einzelnen Computer, der mit dem Unternehmensnetz verbunden ist. Weitere IT-Kenntnisse sind nicht erforderlich. In die SEVEN Workgroup Edition Software wurde höchstmögliche, unternehmenstypische Sicherheit implementiert: die gesamten Daten in Zusammenhang mit SEVENs Push-Email-Client ist durch eine End-to-End 128-Bit AES-Verschlüsselung gesichert. Zudem verfügt die Software von SEVEN über Sicherheitsfunktionen wie entferntes Löschen von Daten in verloren gegangenen Geräten. SEVEN Workgroup Edition erlaubt den mobilen Zugriff auf Emails die aus Microsoft Outlook, Lotus Domino, POP3- und IMAP-4 kompatiblen Email-Servern stammt und ermöglicht den Benutzern den Zugriff auf mehrere Email-Konten (etwa private und berufliche Emailkonten) über dieselbe Software ohne weitere Kosten.

    SEVEN Workgroup Edition wird derzeit weltweit Mobilnetzbetreibern und Wiederverkäufern angeboten und bei Mobilnetzbetreibern installiert. Zu den Mobilnetzbetreibern, die bereits SEVENs Workgroup Edition anbieten, gehören StarHub in Singapur mit seinem StarHub Duality Angebot, Telemar in Brasilien mit dem E-Mail Movel Angebot und Pannon in Ungarn mit dem Pannon E-Phone Angebot. In einigen Regionen wird sie auch als Ericsson Mobile Organizer von Ericsson angeboten. Die Kosten im Zusammenhang mit der Nutzung der SEVEN Workgroup Edition sind vom jeweiligen Markt abhängig, allerdings kann gesagt werden, dass die Angebote normalerweise unter 10 Euros pro Monat und Nutzer liegen. Damit stellt die Software ein erschwingliches Produktivitätstool für Unternehmen aller Grössen dar. Die vollständige List der 80 Betreiber, die die SEVEN Software und die jeweiligen Servicegebühren finden Sie unter www.seven.com/getit. Unternehmen und Privatpersonen, die an eine kostenlose Demoversion anfordern möchten, finden ein diesbezügliches Formular unter http://www.seven.com/get_it/info_request_form.html.

    (1) SEVEN ist eine eingetragene Marke der Seven Networks, Inc. Out of the Office, System SEVEN, SEVEN Personal Edition, SEVEN Enterprise Edition und SEVEN Server Edition sind ebenfalls Marken oder Dienstleistungsmarken der Seven Networks, Inc. Alle übrigen Markennamen sind Marken ihrer jeweiligen Inhaber.

ots Originaltext: SEVEN
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Nordamerika & Japan: Kate O'Sullivan, Tel. +1-415-307-3148, Email
kate.osullivan@seven.com, EMEA & APAC: Arlinda Sipila, Tel.
+358-40-528-8651, Email arlinda.sipila@seven



Weitere Meldungen: SEVEN

Das könnte Sie auch interessieren: