Deutsche Messe AG Hannover

EU-Kommissarin nutzt CeBIT zur Präsentation der Digitalen Agenda / Neelie Kroes spricht bei den CeBIT Global Conferences 2011

    Hannover (ots) - Die Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, Neelie Kroes, ist Keynote-Speaker bei den CeBIT Global Conferences 2011 in Hannover. Die niederländische ehemalige Wettbewerbskommissarin ist seit Februar 2010 neue IT-Kommissarin in Brüssel. Sie nutzt die Leitmesse der internationalen ITK-Industrie, um die Digitale Agenda vorzustellen und ihrem damit verbundenen ambitionierten Ziel deutlich näher zu kommen: Bis spätestens 2013 soll jeder Bürger der Europäischen Union über einen schnellen Internet-Zugang verfügen. Bis 2020 sollen alle Haushalte an superschnelle glasfasergestützte Verbindungen angeschlossen sein.

    Die Digitale Agenda soll erheblich zum Wirtschaftswachstum in der EU beitragen und allen Bürgern die Vorteile des Digitalzeitalters nahebringen. Die Agenda umfasst sieben Bereiche: Schaffung eines digitalen Binnenmarkts, größere Interoperabilität, Steigerung von Vertrauen und Sicherheit im Internet, schnellere Internetverbindungen, mehr Investitionen in Forschung und Entwicklung, Verbesserung der digitalen Kompetenzen und Integration sowie Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnologien zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen wie Klimawandel und Bevölkerungsalterung.

    Die CeBIT Global Conferences 2011 (1. bis 5. März) gehen mit einem starken Programm und hochrangigen Sprechern an den Start. Keynote-Speaker neben Neelie Kroes sind unter anderem Blake Irving, Chief Products Officer von Yahoo und neuer starker Mann hinter CEO Carol Bartz, Jean-Philippe Courtois, der französische Chef der internationalen Sparte vom Microsoft-Headquarter, und Michael Mendenhall, weltweiter Marketing-Chef von Hewlett Packard.

    Das Leitmotiv der CeBIT Global Conferences 2011 lautet "The power of creativity and innovation". Themen sind unter anderem Cloud Computing, intelligente Netze, Real Time Business, Augmented Reality und Mobile Apps.

    Jeder Kongresstag steht unter einem anderen Motto. Am Dienstag, 1. März, geht es um "ICT Solutions for a better world" und am Mittwoch, 2. März, um "Real Business - RealTime". Das Thema am Donnerstag, 3. März, lautet "Entertainment & Mobility: Connecting real and virtual worlds". Der Freitag steht unter dem Motto "Social Media: The art of conversation". Am Samstag steht "The App Zone" auf dem Programm.

Pressekontakt: Ansprechpartnerin für die Redaktion: Gabriele Dörries Tel.:    +49 511 89-31014 E-Mail: gabriele.doerries@messe.de

Weitere Pressetexte und Fotos finden Sie unter: www.cebit.de/presseservice



Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: