Deutsche Messe AG Hannover

CeBIT life: Neuer Treffpunkt für Hightech-Begeisterte
Im Fokus: Smart Home, Web & Media, Musik und Games

    Hannover (ots) - Mit der CeBIT life schafft die CeBIT als weltweit wichtigstes Ereignis der digitalen Industrie einen neuen Treffpunkt für professionelle Anwender und Hightech-begeisterte Konsumenten. Ausgehend von dem Megatrend einer immer stärker vernetzten Welt, zeigt die CeBIT life, wie Informations- und Telekommunikationstechnologien (ITK) unser Leben prägen und beeinflussen. Im Fokus stehen vier Themenbereiche: Smart Home, Web & Media, CeBIT sounds! und CeBIT games.

    "Nach dem großen Trend der Konvergenz der Technologien sehen wir nun immer stärker die Konvergenz von Branchen und Märkten. Es entstehen neue digitale Geschäftsmodelle in den Schnittmengen zwischen Content und Technologie oder zwischen den Industrien rund um das intelligente Haus. Mit der CeBIT life richten wir uns daher auch an den kompetenten, Hightech-interessierten Konsumenten. Er fungiert als aktiver Marktteilnehmer, beschleunigt Trends und ist bereits ein unverzichtbarer Bestandteil inmitten der Wertschöpfungskette. Die CeBIT life wird den Austausch zwischen Unternehmen und Konsumenten fördern und ITK erlebbar machen", erklärt Frank Pörschmann, CeBIT-Geschäftsbereichsleiter bei der Deutschen Messe AG.

    Neu ist der Bereich "Smart Home". Er bildet das Thema Heimvernetzung in seiner kompletten Bandbreite ab. Dabei geht es um Themen wie Sicherheit, Energieeffizienz, Komfort und Unterhaltung. Angesprochen werden alle relevanten Marktteilnehmer -  vom Hersteller, Versorger und Serviceprovider über den Handel und das Handwerk bis hin zum Konsumenten.

    "Web & Media" widmet sich der veränderten Mediennutzung und fokussiert unter anderem den Trend hin zu mobilen Applikationen, kurz Apps. Auf der Messe wird es dazu eine "AppZone" geben. Sie umfasst eine Ausstellung mit angeschlossener Konferenz. Im Mittelpunkt stehen Marktteilnehmer und Entwickler rund um die Miniprogramme für Smartphones und Tablet-PCs.

    Die "CeBIT sounds!" bringt die Musik- und IT-Industrie zusammen. Nach ihrer erfolgreichen Premiere in diesem Frühjahr geht die innovative interdisziplinäre Musikmesse vom 1. bis 5. März 2011 mit einem ausgebauten Konzept an den Start. Neben zahlreichen musikalischen Highlights erwartet den Besucher ein spannendes Bühnenprogramm mit Diskussionen und Vorträgen rund um das Thema "IT & Music".

    Auf der "CeBIT games" werden die neuesten Entwicklungen aus der Welt der Computerspiele-Industrie präsentiert. Bei den Intel® Extreme Masters treten die besten eSportler aus Europa, Asien und Amerika gegeneinander an. Höhepunkt ist das Finale am CeBIT-Samstag, 5. März 2011.

    Über die CeBIT

    Die CeBIT ist das weltweit wichtigste und internationalste Ereignis der digitalen Industrie. Durch ihre einzigartige Kombination aus Messe, Konferenzen, Keynotes, Corporate Events und Lounges ist sie ein bedeutender Impulsgeber für effiziente Geschäftsanbahnung und wirtschaftlichen Erfolg. Vom 1. bis 5. März 2011 fokussiert die CeBIT die zentralen Themenfelder der ITK-Branche in vier anwendungsorientierten Plattformen. CeBIT pro ist der Kern der CeBIT und zeigt effiziente und sichere ITK-Lösungen für Unternehmen. CeBIT gov präsentiert ITK-Anwendungen für die öffentliche Verwaltung und das Gesundheits¬wesen. CeBIT life macht ITK erlebbar und informiert über neue Geschäftsmodelle, die durch die veränderte Rolle des Konsumenten möglich werden. CeBIT lab zeigt wegweisende ITK-Lösungen und präsentiert die Trends von morgen. Partnerland der CeBIT 2011 ist die Türkei. Weitere Informationen unter www.cebit.de .

    Weitere Pressetexte und Fotos finden Sie unter: www.cebit.de/presseservice

Ansprechpartnerin für die Redaktion:

Anne-Kathrin Seibt Tel.:    +49 511 89-31017 E-Mail: anne-kathrin.seibt@messe.de



Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: