Deutsche Messe AG Hannover

Deutsche Messe startet neue Fachmesse "Industrial Automation" in den USA

Hannover/McLean, USA. (ots) - Strategische Partnerschaft mit Association for Manufacturing Technology - Premiere der Industrial Automation North America als Ko-Veranstaltung der IMTS 2012 in Chicago Die Deutsche Messe AG setzt ihre Auslandsexpansion fort und wird erstmals in den USA die Industrial Automation North America veranstalten. Die neue Messe für den Fertigungssektor wird vom 10. bis 15. September 2012 parallel zur International Manufacturing Technology Show (IMTS) 2012 in Chicago, Illinois, ausgerichtet. Die Veranstaltung ist das Ergebnis einer strategischen Partnerschaft mit dem IMTS-Veranstalter AMT - The Association for Manufacturing Technology. Die Industrial Automation North America präsentiert Produkte und Lösungen im Bereich Fertigungsautomation und ergänzt den Fokus der IMTS auf Bearbeitungsmaschinen, Metallbearbeitung und Präzisionsfertigung. Die Industrial Automation North America findet alle zwei Jahre parallel zur IMTS statt. Dr. Andreas Gruchow, Vorstandsmitglied Deutsche Messe AG: "Die IMTS ist eine gut eingeführte und ausgesprochen erfolgreiche Veranstaltung. Als Veranstalter der HANNOVER MESSE, der größten Industriemesse der Welt, bringen wir unsere hohe Kompetenz in Sachen Automatisierung in die Partnerschaft ein. Wir sind sicher, dass die parallele Durchführung unserer Industrieautomations-Messe ein gutes Synergiepotenzial zur Werkzeugmaschinenmesse IMTS bietet." Wolfgang Lenarz, Senior Vice President der Deutschen Messe AG, fügt hinzu: "Die Industrial Automation North America setzt unsere internationale Expansionsstrategie fort. 2009 haben wir 31 Veranstaltungen außerhalb Deutschlands mit insgesamt 12 131 Ausstellerfirmen und 1,14 Millionen Besuchern organisiert. Mit Unterzeichnung dieser Vereinbarung werden wir Messen in Australien, Brasilien, China, Indien, Russland, der Türkei, den VAE und den USA veranstalten." Douglas K. Woods, President, The Association For Manufacturing Technology, ergänzt: "Wir freuen uns, dass der internationale Geist der IMTS dadurch neu belebt wird, dass einer der führenden Messeveranstalter im Fertigungssektor mit uns kooperiert und unser bedeutendes nordamerikanisches Event bereichert. Indem wir die Industrial Automation North America mit der IMTS zusammenbringen, ist uns ein bedeutender Schritt nach vorne gelungen. So können wir das Spektrum an Lösungen, das wir unseren Besuchern anbieten, erweitern und verbessern." Deutsche Messe Die Deutsche Messe AG ist einer der größten und aktivsten Messeveranstalter der Welt. Das in Hannover ansässige Unternehmen beschäftigt weltweit rund 880 Mitarbeiter und ist mit Tochterunternehmen, Niederlassungen und Vertretungen in mehr als 100 Ländern aktiv. Die Deutsche Messe AG organisiert alljährlich rund 100 Messen und Konferenzen für 23 000 Ausstellerfirmen, zwei Millionen Besucher und 15 000 Journalisten aus mehr als 100 Ländern. Weitere Informationen unter www.messe.de. AMT - The Association for Manufacturing Technology Die 1902 unter dem Namen "National Machine Tool Builders' Association" gegründete Organisation unterstützt und fördert den Bereich Fertigungstechnik in den USA. AMT versorgt die amerikanischen Hersteller von Fertigungssystemen mit neuesten Informationen über technische Neuerungen, chancenreiche Handels- und Marketingtrends sowie wirtschaftliche Entwicklungen. Der Verband sammelt und verbreitet zudem Informationen über Weltmärkte, fördert die Produkte seiner Mitglieder in diesen Ländern und repräsentiert den Bereich Fertigungstechnik gegenüber Regierungen und Handelsorganisationen in allen Teilen der Welt. Weitere Informationen unter www.amtonline.org Weitere Pressetexte und Fotos finden Sie unter www.messe.de/presseservice Pressekontakt: Ansprechpartner für die Redaktion: Brock McCormack Tel.: +49 511 89-31026 E-Mail: brock.mccormack@messe.de

Das könnte Sie auch interessieren: