Deutsche Messe AG Hannover

Intralogistiker präsentieren sich auf der CeMAT RUSSIA
Mehr als 100 Aussteller auf der Premierenveranstaltung in Moskau (mit Bild)

    Hannover/Moskau (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Vom 28. September bis zum 1. Oktober 2010 richtet die Deutsche Messe AG erstmals die CeMAT RUSSIA in Moskau aus. Bereits heute haben sich mehr als 100 Unternehmen zur Premierenveranstaltung angemeldet, darunter Branchengrößen wie Jungheinrich, STILL, Knapp, Stöcklin, viastore oder auch SSI Schäfer.

    Für Klaus Tersteegen, Mitglied der Geschäftsleitung von SSI Schäfer, ist die Ausrichtung einer CeMAT in Russland ein konsequenter Schritt: "Durch steigende Kundenanforderungen in einem sich beständig weiter globalisierenden Markt erhöht sich unweigerlich der Bedarf an logistischem Know-how. Dies gilt auch für Russland, wo die Nachfrage an Intralogistikprodukten in den vergangenen Jahren stark gewachsen ist. Insofern ist es folgerichtig, dass die Weltleitmesse in Hannover ihren Expansionskurs im Ausland mit der CeMAT RUSSIA fortsetzt. Da SSI Schäfer weltweit zu den führenden Anbietern von Lager- und Logistiksystemen zählt und den Ausbau der Internationalisierung als besonders wichtig erachtet, werden wir Bestandteil der Messe sein und auf 100 Quadratmetern einen Querschnitt durch unser weitreichendes Produktspektrum präsentieren."

    Der Hamburger Staplerhersteller STILL ist ebenfalls einer der Aussteller. Frank Müller, STILL Vice President Sales CEE, beurteilt die russische Wirtschaft positiv: "Der russische Markt steht in den Startlöchern für einen wirtschaftlichen Aufschwung. Damit erwarten wir in vielen Branchen einen steigenden Bedarf an Staplern und Lagertechnikfahrzeugen. Auf der CeMAT RUSSIA präsentieren wir uns als erfahrener Partner in Fragen der Intralogistik. Wir freuen uns daher sehr auf die Messe."

    Die CeMAT RUSSIA deckt alle Bereiche der Intralogistik ab: von der Förder- und Lagertechnik bis hin zu Verpackungs- und Kommissionstechnik, Materialfluss, Lagertechnologie und Werkstattausrüstung, Verpackungssystemen, Verkehrstechnik, Systemen und Software für Intralogistik sowie Logistikservice und Outsourcing.

    Kooperationspartner der Deutschen Messe in Moskau ist die ITE Group Plc. Der englische Messeveranstalter mit Niederlassungen in elf Ländern veranstaltet allein in Russland jährlich 50 Ausstellungen und Konferenzen. Veranstaltungsort ist das All-Russian Exhibition Center, eines der drei bedeutendsten Messegelände in Moskau.

    Unter der Dachmarke "Industrial Trade Fair Moscow" finden zeitgleich die CeMAT RUSSIA, die MDA RUSSIA, die Surface RUSSIA und die Industrial Automation RUSSIA in Moskau statt. Vier Industriemessen an einem Ort geben optimale Möglichkeiten für branchenübergreifende Geschäfte. Mit den neuen Messen in Russland bekommen die international ausgerichteten Aussteller eine weitere Plattform mit dem bewährten Messe-Know-how aus Hannover.

Ansprechpartnerin für die Redaktion: Brigitte Mahnken Tel.: +49 511 89-31024 E-Mail: brigitte.mahnken@messe.de

Weitere Pressetexte und Fotos finden Sie unter: www.cemat.de/presseservice



Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: