Deutsche Messe AG Hannover

Carpet Design Awards 2010: Auszeichnungen für handgefertigte Teppiche in Qualität, Kreativität und innovativem Design (mit Bild)
124 Einreichungen aus 15 Ländern
Preisgeld: 10 000 Euro

Hannover (ots) - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - Am Sonntagabend, 17. Januar, wurden im Rahmen der DOMOTEX HANNOVER die Carpet Design Awards 2010 (CDA) verliehen. Mit insgesamt 10 000 Euro dotiert, werden die Carpet Design Awards für außergewöhnliches Design, Kreativität und Qualität im Marktsegment der handgefertigten Teppiche vergeben. 124 Teppiche aus 15 Ländenr wurden zur Teilnahme an den diesjährigen Carpet Design Awards eingereicht. Eine hochrangige international besetzte Jury wählte die Preisträger aus insgesamt 30 Finalisten-Teppichen aus. Im Rahmen der stimmungsvollen Verleihung gaben Stephan Ph. Kühne, Vorstandsmitglied der Deutschen Messe AG, und Sebastian Ghandchi, Herausgeber von Hali Publications, die Preisträger bekannt. "Die DOMOTEX ist tatsächlich der einzige Ort in Europa, der Ihnen bahnbrechendes Design und zukunftsweisende Kreativität bietet. Als diesjähriger Vorsitzender der Jury habe ich die Endauswahl und die verschiedenen Meinungen meiner Kollegen, die aus so unterschiedlichen Richtungen kommen, als äußerst inspirierend und herausfordernd empfunden", sagte der Jury-Vorsitzende David Sorgato. Sebastian Ghandchi, Herausgeber der Magazine HALI und cover modern carpets & textiles for interiors, kommentierte das Ereignis mit folgenden Worten: "Die Carpet Design Awards sind heute als internationaler Maßstab für Exzellenz und Kreativität fest in unserem Markt etabliert. Dass unter den gegenwärtigen Marktbedingungen so viele Eingänge zu verzeichnen waren, ist nicht nur ermutigend, sondern unterstreicht auch die Wichtigkeit des CDA. Die Tatsache, dass so viele Unternehmen teilgenommen haben - und einige davon erstmals gewinnen konnten - appelliert zugleich an die übrigen Aussteller, sich dem Wettbewerb im nächsten Jahr ebenfalls zu stellen." Die Finalisten der Carpet Design Awards profitieren in vielerlei Hinsicht von ihrer Teilnahme: In der eigens für den Award publizierten Broschüre The Carpet Design Review 2010 werden die ausgezeichneten Teppiche ausführlich vorgestellt. Die Publikation wird den Teilnehmern sowie Interessenten aus dem Handel und der Presse zur Verfügung gestellt. So erlangen die Finalisten eine besondere Aufmerksamkeit als Trendsetter. Zudem sind alle 30 Teppiche noch bis Dienstag, 19. Januar, im Rahmen einer Sonderpräsentation in Halle 21 zu sehen. Die Preisträger: Kategorie 1: Bestes modernes Design Standard Chuk Palu Rugs, Burya Kategorie 2: Bestes modernes Design Superior Zollanvari AG, Mirage Kategorie 3: Bestes modernes Design Deluxe Theo Keller GmbH, Mosaic Kategorie 4: Bestes klassisches Design Nomaden-/Bauernteppiche Superior Hanif Sons (Pvt) Ltd, Quicksand Caricature Kategorie 5: Bestes klassisches Design Nomaden-/Bauernteppiche Deluxe Creation Roesner, Mrirt Kategorie 6: Bestes klassisches Design Stadt-/Manufakturteppiche Woven Legends, Inc./Özkent Hali, Tabriz Kategorie 7: Bester alter/antiker Teppich SMY (Amin Motamedi), Bijar rug Kategorie 8: Beste Kollektion Modern Jan Kath GmbH, Radi Deluxe Collection Kategorie 9: Beste Kollektion Traditionell Woven Legends, Inc./Özkent Hali, Shirvan Collection Kategorie 10: Beste Innovation Angel Trading, On the Rocks Ansprechpartner für die Redaktion: Onuora Ogbukagu Tel. +49 511 89-31059 E-Mail: onuora.ogbukagu@messe.de Weitere Pressetexte und Fotos finden Sie unter: www.domotex.de/presseservice

Das könnte Sie auch interessieren: