Deutsche Messe AG Hannover

Neugestaltung der Räume der Kinderkrippe "Hermes Kids" in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Hannover, Design und Medien (mit Bild)

    Hannover (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Vor zwei Jahren hat die Deutsche Messe AG die Kinderkrippe "Hermes Kids" ins Leben gerufen. Hier werden nicht nur Kinder der Messemitarbeiter und aus der Stadt Laatzen betreut, während der Messen steht die Krippe auch für Kinder von Ausstellern und Besuchern offen.

    Gemeinsam mit der Fachhochschule Hannover, Abteilung Design und Medien der Fakultät III, haben die Professoren Suzanne Koechert und Kay Marlow mit der Deutschen Messe im vergangenen Jahr ein Projekt zur Neugestaltung eines Teils der Räumlichkeiten der "Hermes Kids" initiiert. Rund 30 Studenten hatten die Aufgabe, über einen Zeitraum von vier Wochen ein Konzept für die Umgestaltung eines Raumes der "Hermes Kids" zu erstellen. Ziel war es, mit Material, Form, Farbe und Licht eine neue Atmosphäre zu kreieren.

    Vertreter der Deutschen Messe beurteilten die unterschiedlichsten Entwürfe, die vom Baumhaus bis zum abstrakten Entwurf reichten und in Einzelarbeit oder in Gruppen erarbeitet wurden. Siegerin ist die Studentin Samira Candotti, die mit ihrem Entwurf eine freundliche, bunte, offene und großzügige Atmosphäre schafft, die nicht nur zum kreativen Spielen, sondern auch zum Entspannen einlädt. "Ich freue mich, dass mein Konzept bei der Deutschen Messe realisiert wird", sagt Samira Candotti. "Es war für mich eine Herausforderung, aus den Anforderungen eine Idee zu entwickeln, die nicht nur theoretisch bleibt, sondern in einer bestehenden Einrichtung umgesetzt wird."

    Auch die Deutsche Messe ist begeistert: "Grundsätzlich fiel uns die Auswahl sehr schwer, da wir von den Ideen der Studentinnen und Studenten sehr beeindruckt waren. Ausschlaggebend für den Vorschlag Samira Candottis waren für uns unter anderem die vielseitige Nutzung des Entwurfs für die unterschiedlichen Anforderungen des Raums für Ferien-, Freizeit und Kinderbetreuungsmaßnahmen während unserer Veranstaltungen. Wir sind bereits dabei, die Ideen von Samira Candotti bei den Hermes Kids umzusetzen und gehen davon aus, dass wir bis zum Ende des Jahres den neu gestalteten Raum einweihen können", sagte Christiane Kröning, Betriebsrätin und Initiatorin des Projektes bei der Deutschen Messe.

Ansprechpartnerin für die Redaktion:

Anja Brokjans Tel.: +49 511 89-31602 E-Mail: anja.brokjans@messe.de

Weitere Pressetexte und Fotos finden Sie unter www.messe.de/presseservice



Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: