Deutsche Messe AG Hannover

CeBIT Bilisim in Istanbul als Tor zur eurasischen ITK-Welt

    Hannover/Istanbul (ots) -

    Ministerpräsident Erdogan eröffnet internationale ITK-Fachmesse

    - Rund 1 000 Aussteller am Start     - CeBIT Bilisim feiert zehnjähriges Jubiläum

    Die CeBIT Bilisim in Istanbul präsentiert sich vom 7. bis 11. Oktober als Tor zur eurasischen ITK-Welt. Am kommenden Mittwoch wird der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan die Fachmesse für Informations- und Kommunikationstechnik eröffnen. Er unterstreicht damit die Bedeutung der Veranstaltung, die in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum feiert. Die Veranstaltung hat sich im Verlauf ihres Bestehens als sechstgrößte ITK-Messe der Welt etabliert und spiegelt damit den raschen Aufschwung der türkischen Wirtschaft in dieser Branche wider. Die Ausstellerbeteiligung wird mit rund 1 000 internationalen Unternehmen das Vorjahresniveau (2008: 971 Firmen) übertreffen. Erstmals wird die International Satellite Communication, Broadcast and TV Industry Fair and Conference zeitgleich zur CeBIT Bilisim Eurasia auf dem Tüyap-Gelände in Istanbul veranstaltet und bietet damit teilnehmenden Firmen sowie Fachbesuchern zusätzliche Synergiepotenziale zur Geschäftsanbahnung.

    Die CeBIT Bilisim Eurasia zeigt sich auch in einem in schwierigen wirtschaftlichen Umfeld als wichtige Präsentationsplattform, die global agierende Unternehmen mit Vertretern aus Informationstechnologie, Politik und Medien zusammenführt. Hier finden professionelle Entscheider und Einkäufer umfangreiche Möglichkeiten, in einem attraktiven Wachstumsmarkt neue Geschäfte zu generieren.

    Drei Bereiche bilden während des fünftägigen Messeverlaufs die Ausstellungsschwerpunkte: Business World, Consumer Electronics und Digital Life. Der Bereich Business World wird einmal mehr zum Anziehungspunkt für Fachbesucher und Experten, die nach maßgeschneiderten ITK-Lösungen für ihre Betriebe und Institutionen suchen. Mit einem umfangreichen Angebot an fachorientierten Themen wie z. B. Customer Relationship Management, Enterprise Resource Planning und Public Sector schärft die CeBIT Bilisim Eurasia 2009 deutlich ihr Businessprofil.

    Zahlreiche Unternehmen aus Italien, Frankreich, Deutschland, Korea, der VR China und Taiwan nutzen die Chance zum internationalen Networking sowie zur Zusammenarbeit mit dem eurasischen Markt und zeigen ihre innovativen Produkte konzentriert in eigens gestalteten Länderpavillons.

    Weitere Informationen zur Messe stehen im Internet unter www.cebitBilisim.com zur Verfügung.


ots Originaltext: Deutsche Messe AG Hannover
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch


Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Monika Brandt
Tel.: +49 511 89-31632
E-Mail: monika.brandt@messe.de

Weitere Pressetexte und Fotos finden Sie unter:
www.cebit.de/presseservice



Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: