Deutsche Messe AG Hannover

didacta - die Bildungsmesse 2009 in Hannover
Produktneuheiten

Hannover (ots) - Optische Eselsbrücken Das "A" hangelt als Affe an der Liane, das "B" kommt als Brille daher, und das "C" zeigt sich als leckeres Croissant - mit den Buchstabenbildern, die ihre Erfinderin und Zeichnerin Heike Stromidl auf der "didacta - die Bildungsmesse 2009" in Hannover vorstellt, soll das Lernen mehr Spaß bereiten und schneller zum Erfolg führen. Jeder Buchstabe der Reihe "BuchstaBilder" ist ästhetisch, mit Witz gezeichnet und ein bunter Gegenstand. So wird eine optische Eselsbrücke gebaut, die den Kindern im Kindergarten sowie in der Vor- und Grundschule das Erlernen des Alphabets erleichtert. Die "lebendigen Buchstaben" gibt es als Magnete in der Metallbox, als Postkarten, Aufkleber oder auf einem Poster. Das künstlerische Buchstaben-Lernspiel animiert außerdem dazu, selber fantasievolle Buchstabenbilder zu gestalten und aus den damit gebildeten Wörtern ganze Bildergeschichten zu erfinden. Büro für illustres Gestalten Steinhausenstr. 17 D-60599 Frankfurt Tel.: +49 69 63152947 Fax: +49 69 616661 Ansprechpartnerin auf der didacta: Heike Stromidl Halle 17, Stand D 34 mobil: 0177 - 290 30 05 E-Mail: stromidl@buchstabilder.de Mit Gefühlen zum Erfolg Wer ausschließlich seine intellektuellen Fähigkeiten schult, stößt im Leben schnell an Grenzen. Vor diesem Hintergrund hat die Deutsche Liga für das Kind das Bildungsprogramm "Kindergarten Plus" entwickelt, das auf der didacta 2009 präsentiert wird. "Kindergarten Plus" fördert neben der geistigen vor allem die soziale und emotionale Bildung vier- bis fünfjähriger Kinder und zielt damit auf die Entwicklung einer "gefühlsbezogenen Intelligenz", deren Grundlagen im frühen Kindesalter gelegt werden. An neun Vormittagen werden die Kinder von einer Trainerin, einer Gruppenerzieherin und den beiden Handpuppen Tuzla & Tim durch das Programm geleitet. Anhand von Spielen, Übungen und Liedern entwickeln die Kinder ein verbessertes Körperbewusstsein und lernen, ihre Gefühle bewusst wahrzunehmen, Kompromisse zu schließen und Konflikte gewaltfrei zu lösen. Die Kosten für das Programm inklusive aller Materialien für Eltern und Kinder belaufen sich auf 810 Euro pro Einrichtung. Die Finanzierung erfolgt unter anderem über Programmpaten, zu denen beispielsweise der Lions Club gehört. Deutsche Liga für das Kind Charlottenstr. 65 D-10117 Berlin Tel.: +49 30 28599970 Fax: +49 30 28599971 E-Mail: post@liga-kind.de Ansprechpartnerin auf der didacta: Jelena Maywald Halle 17, Stand F 32 mobil: 0176 - 610 801 90 E-Mail: post@liga-kind.de Kneten, backen - und dann futtern Ein Knet- und Backspaß für Jung und Alt: Die 123 Nährmittel GmbH hat zwei beliebte Freizeitvergnügen zusammengefügt und stellt auf der didacta 2009 in Hannover kunterbunte Knete zum Backen und Essen vor. Kreative kleine Bäcker können aus roter, grüner, gelber und blauer Backmischung Tiere, Pflanzen oder Gegenstände frei nach Wahl kneten, alles für 30 Minuten in den Ofen schieben und hinterher zum großen Schmausen einladen. Das Institut SGS Fresenius hat die Essknete auf Unbedenklichkeit untersucht, und die RUF Lebensmittelwerke KG wird die Herstellung übernehmen. Mehr als eine Million Pakete, so hat sich die 123 Nährmittel GmbH vorgenommen, sollen im Jahr 2009 im Lebensmitteleinzelhandel, im Spielwarenfachhandel und über Internet vertrieben werden. 123 Nährmittel GmbH Seelbacher Str. 29 D-65510 Idstein Tel.: +49 6126 / 663 31 23 Ansprechpartner auf der didacta: Jürgen Frädrich Halle 17, Stand D 52 mobil: 0170 - 865 90 19 E-Mail: ceo@essknete.de Deutsches Religionsbuch für junge Muslime Schon lange im Gespräch - nun endlich realisiert: Der Oldenbourg Schulbuchverlag stellt auf der didacta 2009 das erste Grundschul-Lehrwerk für den islamischen Religionsunterricht vor. "Mein Islambuch", das mit Band 1/2 für Nordrhein-Westfalen schon zugelassen ist, wendet sich an muslimische Kinder im ersten und zweiten Schuljahr. Es vermittelt Grundlagen des Glaubens und ermöglicht, in deutscher Sprache über die Religion zu kommunizieren. Das neue Schulbuch wird am 10. Februar in einem Pressegespräch vorgestellt. Ebenfalls neu ist das pädagogische Medienportal "Oldenbourg-klick.de", das mit Beginn der Messe online geht und dem Verlag vor allem als Forum für seine pädagogischen Fachzeitschriften dient. Eine Suchfunktion ermöglicht den schnellen Zugriff auf mehr als 3 500 Zeitschriftenbeiträge. Termin: Pressegespräch "Mein Islambuch", 10. Februar, 14 bis 15 Uhr, Convention Center, Saal 107 Oldenbourg Schulbuchverlag GmbH Rosenheimer Str. 145 D-81671 München Tel.: +49 89 450510 Fax: +49 89 45051200 E-Mail: info@oldenbourg-bsv.de Ansprechpartnerin auf der didacta: Annette Kuenkamp Halle 17, Stand C 12 mobil: 0151 - 174 296 49 E-Mail: Kuenkamp@oldenbourg.de Europa kämpft gegen Cyber-Mobbing Jeder fünfte Schüler war bereits Opfer von Mobbing-Attacken per Handy oder im Internet - vor diesem Hintergrund wurde die EU-Initiative "klicksafe" ins Leben gerufen, die unter www.klicksafe.de umfangreiche Informationen, Tipps und Ansprechpartner rund ums Thema Cyber-Mobbing bietet. Der erste Tag der didacta 2009 ist gleichzeitig zum "Safer Internet Day 2009" ausgerufen worden. Begleitet wird dieser Event von einer bundesweiten Schulaktion und der Möglichkeit, sich kostenlos ein neues Unterrichtsmodul zum Thema Mobbing aus dem Internet herunterzuladen. Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten (ALM) Rotebühlstr. 121 D-70178 Stuttgart Tel: +49 711 8925327 Fax: +49 711 89253289 E-Mail: alm@alm.de Ansprechpartner auf der didacta: Gabriele Becker und Dilek Akinci Halle 16, Stand D 32 Tel.: 0211 - 912 557 14 E-Mail: janssen@planpunkt.de Große Mathematik für kleine Zwerge Sie können noch nicht schreiben, jonglieren, aber schon geschickt mit Zahlen umgehen - die Kleinen aus der Lüneburger KiTa Paul-Gerhardt sind Teilnehmer des Projekts "Entdeckungen im Zahlenland" von Prof. Gerhard Preiß. Auf der didacta 2009 werden die Mathezwerge von Prof. Preiß mit dem "Zahlenland-Preis" ausgezeichnet. Schon ab dem Alter von zweieinhalb Jahren werden den kleinen Rechenkünstlern mit dem Zahlenland-Projekt mathematische Zusammenhänge und geometrische Formen auf spielerische Weise nahegebracht. Der langjährige Professor für Mathematikdidaktik setzt dazu auf Spiel und Spaß und erfährt mit seinem Projekt breite Zustimmung durch Kinder, Eltern und Erzieher. Termine: 12. Februar Vortrag "Guten Morgen, liebe Zahlen" von Prof. Gerhard Preiß, 15 bis 15.45 Uhr, Congress Centrum, Arkaden, EG, Raum 234 13. Februar Vortrag "Entdeckungen im Zahlenland" von Prof. Gerhard Preiß und Andrea Köngeter, 15 bis 15.45 Uhr, Congress Centrum, Arkaden, EG, Raum 234 14. Februar Verleihung der Auszeichnung "Wir sind Zahlenfreunde", 9.30 Uhr, Halle 17, Stand F 38 Zahlenland Prof. Preiß GmbH & Co. KG Bächelsgasse 1 D-65520 Bad Camberg Tel.: +49 6434 903633 Fax: +49 6434 906812 E-Mail: kontakt@zahlenland.info Ansprechpartnerin auf der didacta: Gabi Preiß Halle 17, Stand F 38 mobil: 0177 - 48 23 211 E-Mail: gabi.preiss@zahlenland.info Sternekoch Lafer zeigt, wie lecker Schulverpflegung sein kann Kulinarische Höhepunkte statt langweilige Schulkost - der Starkoch Johann Lafer kommt zur didacta 2009 nach Hannover und kocht am 12. Februar (Beginn: 10 Uhr) gemeinsam mit Schülern ein Festmahl auf Sterne-Niveau. Das Menü soll nicht nur lecker schmecken, sondern auch alle Anforderungen an eine gesunde und wertvolle Ernährung erfüllen. Im Vorfeld diskutiert Lafer mit Vertretern aus Schule, Gastronomie und Ernährungswissenschaft über die Perspektiven der Schulverpflegung in Deutschland. Getragen wird die Initiative für eine genussvolle Schulverpflegung von rund 50 Beteiligten aus unterschiedlichen Fachgebieten. Hochschule Fulda FB Oecotrophologie Marquardstr. 35 D-36039 Fulda Tel.: +49 661 9640-350 Fax: +49 661 9640-399 E-Mail: prof.kos@regio-marketing.net Ansprechpartner auf der didacta: Prof. Georg Koscielny Halle 14, Stand J 21 und J 32 mobil: 0179 - 510 13 46 E-Mail: prof.kos@regio-marketing.net Mit Noppenbausteinen lernen Kinder spielerisch Der Terzio-Verlag hat sich die Erkenntnisse der modernen Vorschuldidaktik zunutze gemacht und spezielle Spielbausteine zum einfacheren Erlernen von Buchstaben, Wörter und Zahlen entwickelt. Auf der "didacta - die Bildungsmesse 2009" präsentiert der Verlag die Produkte "Hubelino Meine ersten Lernbausteine - Zahlen" und "Hubelino Meine ersten Lernbausteine - Buchstaben" für Kinder ab drei Jahren. Die klassischen Noppenbausteine animieren die Kinder zu vielfältigen Kombinationen von Zahlen und Mengen einerseits und von Buchstaben, Bildern und Wörtern andererseits. Komplexe Zusammenhänge werden so für die Kinder auf kreative Weise schnell "begreifbar". Die Bausteine sind kompatibel mit Noppenbausteinen anderer Hersteller, mit lebensmittelechten Farben bedruckt und können in der Spülmaschine gereinigt werden. Terzio Verlag Heilmannstr. 15 D-81479 München Tel.: +49 89 480885-0 Fax: +49 89 489978-23 E-Mail: info@terzio.de Ansprechpartnerinnen auf der didacta: Melanie Buschkühl und Christiane Rodieck Halle 17, Stand D 52 mobil: 0152-290 046 30 E-Mail: melanie.buschkuehl@terzio.de ots Originaltext: Deutsche Messe AG Hannover Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Andrea Staude, Deutsche Messe AG Tel.: 0511 / 89-31015 E-Mail: andrea.staude@messe.de Weitere Pressetexte und Fotos unter: www.didacta-hannover.de/presseservice

Das könnte Sie auch interessieren: