Deutsche Messe AG Hannover

Startschuss für die Industriethemen der Deutschen Messe in China - Industrial Automation Show und Energy Show in Shanghai

Hannover (ots) - Die Deutsche Messe veranstaltet gemeinsam mit ihrer Tochtergesellschaft Hannover Fairs China vom 6. bis zum 10. November die Energy Show und die Industrial Automation Show in Shanghai. Parallel mit der China International Industry Fair und der Metal Working and CNC Machine Tool belegen die Energy Show und die Industrial Automation Show mit neun Hallen und mehr als 100 000 Quadratmetern das gesamte Messegelände in Shanghai Pudong, das Shanghai New International Expo Centre (SNIEC). Die Energy Show findet zum sechsten Mal, die Industrial Automation Show zum fünften Mal statt. China ist mit seiner boomenden Wirtschaft ein hochattraktiver Messestandort. Das Konzept eines zentralen Messeevents für die Industrie im asiatisch-pazifischen Wirtschaftsraum mit mehreren sich ergänzenden Fachmessen unter einem Dach geht auf: Die Veranstalter rechnen in diesem Jahr mit einem deutlichen Anstieg der Zahl an Fachbesuchern gegenüber dem Vorjahr (2006: rund 40 000). Industrial Automation Show Shanghai Erstmals füllen die Automatisierungsthemen in Shanghai zwei Messehallen. Dies entspricht einer Fläche von 24 000 Quadratmetern (2006: 11 500 Quadratmeter). Rund 300 Aussteller werden erwartet. Ein Thema, das stark auf der diesjährigen Industrial Automation Show vertreten sein wird, ist die Sensorik. Aussteller sind unter anderem ifm electronic, Weglor, Pepperl & Fuchs, Turck oder Phoenix Contact. Energy Show Shanghai Zur Energy Show in Shanghai werden rund 200 Aussteller aus China und Ländern wie Korea, den USA, Singapur, Thailand, Indien, Japan, Italien und Deutschland erwartet. Unter den Ausstellern finden sich wichtige Branchenvertreter wie Finder, Jean Müller, Eaton`s Electrical Group, Shanghai Electric Group Co., Shanghai Liangxin Electrical Co. Ltd. oder CHINT. Im vergangenen Jahr war eine Fläche von rund 6 500 Quadratmetern belegt, in diesem Jahr wird es voraussichtlich eine volle Halle mit etwa 10 000 Quadratmetern sein. ots Originaltext: Deutsche Messe AG Hannover Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Katja Havemeister Tel.: +49 511 89-31034 E-Mail: katja.havemeister@messe.de

Das könnte Sie auch interessieren: