Deutsche Messe AG Hannover

Deutsche Messe stärkt deutsches Engagement in Indien

    Hannover (ots) - Mit über acht Prozent Wirtschaftswachstum gehört Indien neben Russland und China zu den drei am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt. Mit ihrem Besuch in Indien setzt Bundeskanzlerin Angela Merkel ein Signal für deutsche Unternehmen, die Kooperationen im indischen Markt weiter auszubauen. Bereits 2006 präsentierte die HANNOVER MESSE das Partnerland Indien als zukunftsweisenden Handelspartner für Deutschland. Das Handelsvolumen soll in den kommenden fünf Jahren von zehn auf 20 Milliarden Euro verdoppelt werden.

    Gemeinsam mit dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA), Frankfurt am Main, ist die Deutsche Messe Hannover ein wesentlicher Treiber der dynamischen Entwicklung der deutsch-indischen Wirtschaftsbeziehungen. Vom 4. bis 7. Dezember 2007 finden erstmals auf dem Messegelände "Bangalore International Exhibition Centre" (BIEC) in Bangalore (Indien) zeitgleich drei Fachmessen statt. "Die Intensivierung des internationalen Engagements wird auch in Zukunft eine wichtige Säule des Kerngeschäfts der Deutschen Messe sein", so Sepp D. Heckmann, Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Messe AG.

    Die Industrial Automation INDIA für alle Bereiche der aufstrebenden Branche der Industrieautomation, die Motion, Drive & Automation INDIA (MDA INDIA) als Fachmesse für die Antriebs- und Fluidtechnik und die CeMAT INDIA für alle Bereiche der Intralogistik von der Förder- und Lagertechnik bis hin zur Verpackungs- und Kommissioniertechnik bilden hierbei drei Zukunftsmessen an einem Ort. Zur Premiere erwarten die Veranstalter rund 450 Aussteller auf 10 000 Quadratmetern Netto-Ausstellungsfläche.

    Weitere Pressetexte und Fotos finden Sie unter:     www.hannovermesse.de/presseservice


ots Originaltext: Deutsche Messe AG Hannover
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Marco Siebert
Tel.         +49 511 89-31619
E-Mail:    marco.siebert@messe.de



Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: