Deutsche Messe AG Hannover

"CeBIT usability award" für Website der Deutschen Lufthansa

    Hannover (ots) -

    - Auszeichnung für gute Benutzerfreundlichkeit und Bedienbarkeit     - Preisverleihung im Rahmen der "iF awards ceremony" in München

    Der diesjährige "CeBIT usability award" der Deutschen Messe geht an die Deutsche Lufthansa für den gelungenen Relaunch des Vertriebsportals www.lufthansa.com . Der Preis wurde unter allen eingesandten Beiträgen in der Disziplin "digital media" ausgelobt. Er umfasst ein Mediavolumen in Höhe von 250 000 Euro, das in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zur CeBIT 2008 (4. bis 9. März) umgesetzt wird.

    "Wir freuen uns über den CeBIT usability award und sind sehr stolz, dass der Spagat, eine Dienstleistung für 72 Länder in 12 Sprachen zu liefern, gelungen zu sein scheint. Die Lufthansa Website ist im Teamwork zwischen der Agentur und uns sowie - das ist für uns äußerst wichtig - den Lufthansa-Kunden entstanden", betonte Dirk Verhoeven, Director Online Sales Development & Operation Call Center Sales Germany von der Deutschen Lufthansa bei der Preisverleihung im Rahmen der "iF awards ceremony" in der Münchner Pinakothek am 31. August. Hoch erfreut zeigte sich auch Thomas Helbig, Vorstand der Agentur Ray Sono AG: "Ganz wichtig war uns, dass die Website funktionales Design mit stylischen Elementen und sehr guter Benutzbarkeit verbindet."

    Der "CeBIT usability award" wird seit 2006 jährlich vergeben. Er prämiert Produkte der Informations- und Kommunikationstechnik, die sich durch große Benutzerfreundlichkeit und beste Bedienbarkeit auszeichnen. Wichtige Kriterien sind dabei eine intuitive, zielgruppengerechte Navigation und eine hohe Gebrauchstauglichkeit. Ausgewählt werden besonders innovative Lösungen, die "Digital Solutions for Work & Life" repräsentieren. Ziel des "CeBIT usability award" ist es, die Bemühungen der Unternehmen zu fördern, sich aktiv für die Alltagstauglichkeit ihrer angebotenen Technik zu engagieren.

    Die Jury begründet ihre Wahl vor allem durch die klare Struktur und die einfache Handhabung der Lufthansa-Website. "Komplexe Prozesse werden hier in Sekundenschnelle abgehandelt und grafisch informativ an den Benutzer weitergeleitet. Keine Gimmicks oder anderer Schnickschnack wie pop-ups versperren den Weg zur gewünschten Kommunikation. Die Rückmeldungen des Systems sind stets klar und prägnant. Eine beispielhafte Site für die Kommunikation mit dem Kunden und die Verarbeitung höchst komplexer Daten", erläutert Ruedi Alexander Müller-Beyeler, Chairman der Jury.

    Auftraggeber: Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main Projekt: lufthansa.com | Website Design: Ray Sono AG, München


ots Originaltext: Deutsche Messe AG Hannover
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Ansprechpartnerin für die Redaktion, weitere Informationen und
Bildmaterial beim iF Pressebüro:

Claudia Neumann Communication
Silke Becker
Eigelstein 103-113
D-50668 Köln
Tel. +49 221 913949-0
Fax  +49 221 913949-19
E-Mail: iF@neumann-luz.de


Ansprechpartnerin für die Redaktion bei der Deutschen Messe:

Gabriele Dörries
Tel. +49 511 89-31014
E-Mail: gabriele.doerries@messe.de

Weitere Pressetexte und Fotos finden Sie unter:
www.cebit.de/presseservice



Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: