Deutsche Messe AG Hannover

Zum Abschluss der DOMOTEX Middle East (11. bis 13. Juni 2007)
Internationale Fachmesse für Teppiche und Bodenbeläge in der Golfregion endet mit Rekordergebnis

    Hannover (ots) -

    - 269 Unternehmen aus 37 Nationen präsentierten Trends und
        Produkte
    - Zweistelliges Wachstum auf Aussteller- und Besucherseite
    - Fachmesse etabliert sich als Top-Event der Branche im arabischen
        Raum

    Die Zweitveranstaltung der DOMOTEX Middle East in Dubai ist überaus erfolgreich zu Ende gegangen. 269 Aussteller aus 37 Nationen, darunter viele namhafte Marktführer, haben auf der internationalen Fachmesse für Teppiche und Bodenbeläge in der Golfregion ihre Produkte und Neuheiten vorgestellt. 6 326 Fachbesucher aus 92 Ländern nutzten die Möglichkeit, sich an den drei Messetagen (11. bis 13. Juni) einen umfangreichen Überblick über die einzelnen Produktbereiche zu verschaffen. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Zahl der Fachbesucher damit um 22 Prozent erhöht. Für die Unternehmen bot die DOMOTEX Middle East mit ihrem umfassenden Angebot die ideale Plattform, um sich neue Märkte in der Region zu erschließen. Sie profitieren hierbei vom starken Wirtschafts- und damit verbundenen Bauboom in der Golfregion. Die Bauvorhaben in der Region umfassen neben zahlreichen Statusbauwerken immer mehr Wohnungsbauten für Bezieher mittlerer Einkommen, was eine Nachfrage nach Bodenbelägen aller Preiskategorien zur Folge hat.

    Neben hand- und maschinell gefertigten Teppichen gehörten textile und elastische Fußbodenbeläge, Parkett- und Holzfußböden, Laminat, Pflege- und Anwendungstechniken sowie keramische Fliesen, Naturstein- und Marmorfußböden zum Ausstellungsprogramm. Mit rund 14 000 Quadratmetern Brutto-Ausstellungsfläche, die sich auf vier Hallen verteilte, war die DOMOTEX Middle East wie im Vorjahr erneut ausgebucht. Die Fachmesse im Dubai International Convention and Exhibition Centre fand unter der Schirmherrschaft von Sheikh Ahmed Bin Saeed Al Maktoum statt, President of the Department of Civil Aviation, Government of Dubai, und Chairman of the Emirates Group, zu der auch die Emirates Airline gehört.

    Aussteller, Besucher sowie die Veranstalter zeigten sich hochzufrieden mit dem diesjährigen Messeverlauf. Von den insgesamt 269 Ausstellern, eine Steigerung von 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, kamen 240 aus dem Ausland - ein Beleg für die hohe Internationalität der Veranstaltung. Zahlreiche Länder wie Belgien, Niederlande, USA, Indien, China, Österreich und Afghanistan und in diesem Jahr erstmals auch Deutschland waren auf der DOMOTEX Middle East mit offiziellen Gemeinschaftsständen vertreten. Zum ersten Mal waren auch Unternehmen aus Frankreich, Zypern, Hongkong, Irland, Norwegen und Polen mit von der Partie. Für die Unternehmen eröffnet sich in den Vereinigten Arabischen Emiraten ein gewaltiges Auftragspotenzial.

    Auf Besucherseite hat sich die Internationalität um 30 Prozent erhöht. In diesem Jahr kamen Fachbesucher aus 92 Ländern, um das Messegeschehen zu verfolgen. Mehr als 42 Prozent von ihnen kamen aus dem Ausland. Der Einzugsbereich umfasst neben den Vereinigten Arabischen Emiraten unter anderem die Staaten des Golf-Kooperationsrates (GCC), Bahrain, Katar, Kuwait, Oman, Saudi-Arabien, sowie Iran, Indien, Pakistan, Jordanien, Libanon, Syrien und Ägypten. Zu den Besuchergruppen der DOMOTEX Middle East zählten Groß- und Einzelhändler von Bodenbelägen, Entscheider aus dem Objektgeschäft, Planer, Architekten und Innenarchitekten, Inneneinrichter, Bauunternehmer, deren Einkäufer sowie Projektentwickler und -manager, Bodenleger und -verarbeiter. Viele Aussteller gaben an, neue Kunden getroffen beziehungsweise bestehende Kontakte vertieft zu haben. Zahlreiche Aussteller konnten lukrative Aufträge schreiben oder interessante neue Kontakte knüpfen. Nick Gregorcic, Area Sales Manager for STIA Holzindustrie GmbH, Österreich: "Nach einer sehr erfolgreichen Beteiligung unseres Unternehmens auf der ersten DOMOTEX Middle East im Jahr 2006 haben wir uns entschieden, diese Plattform für Geschäftskontakte im arabischen Wirtschaftsraum erneut zu nutzen. Sie bietet aus unserer Sicht die optimale Präsentationsmöglichkeit für unsere Produkte."

    Neben den Angeboten der Aussteller bekundeten die Besucher reges Interesse an den neuen Sonderschauen, wie der Veranstaltung "Creative Flooring" in Halle 5. Auf zwei Bühnen zeigten Profis dort live vor Ort, wie sich beim Verlegen von Bodenbelägen durch das Kombinieren von Materialien kosten- und zeitoptimierte Ergebnisse und völlig neue Designs erzielen lassen.

    Erstmals wurden in Dubai auch die elf Teppiche präsentiert, die auf der DOMOTEX HANNOVER im Januar diesen Jahres mit den Carpet Design Awards (CDA) ausgezeichnet wurden - Preise für außergewöhnliches Design, Kreativität und Qualität im Marktsegment der handgefertigten Teppiche. Während der DOMOTEX Middle East konnten die Besucher unter den auf der Sonderfläche gezeigten Teppichen ihr Lieblingsstück küren. Gewinner in der Kategorie "Best liked by DOMOTEX Middle East 2007 Visitors" wurde der Teppich "In the Woods" der Firma "Floor to Heaven" aus Köln.

    Die DOMOTEX Middle East ist nach der DOMOTEX asia/CHINAFLOOR (Shanghai) der zweite Auslandsableger der DOMOTEX HANNOVER - Weltleitmesse für Bodenbeläge -, die jährlich im Januar in Hannover stattfindet. Die Deutsche Messe wird nach dem Erfolg der DOMOTEX Middle East ihr Engagement in Dubai weiter ausbauen. Seit kurzem ist das Unternehmen, das zu den weltweit führenden Messeveranstaltern gehört und über ein weltweites Netz von Vertriebsniederlassungen und Tochtergesellschaften verfügt, mit einer Vertretung in Dubai präsent.

    Die nächste DOMOTEX Middle East findet vom 16. bis 18. Juni 2008 statt.


ots Originaltext: Deutsche Messe AG Hannover
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Ansprechpartnerin für die Redaktion:

Monika Brandt
Tel. +49 511 89-31632
E-Mail: monika.brandt@messe.de

Weitere Pressetexte und Fotos finden Sie unter:
www.domotex.de/presseservice



Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: