Deutsche Messe AG Hannover

DOMOTEX Middle East (11. bis 13. Juni 2007): Aussteller erschließen auf der DOMOTEX Middle East neue Märkte in der Golfregion

    Hannover (ots) -

    - Creative Flooring: Profis zeigen in Live-Demonstrationen
        modernste Verlegetechniken
    - Carpet Design Awards: Preisgekrönte Teppiche werden erstmals in
        Dubai präsentiert

    Wenn die DOMOTEX Middle East vom 11. bis 13. Juni zum zweiten Mal in Dubai ihre Tore öffnet, werden rund 260 Aussteller aus 36 Nationen vertreten sein, darunter viele internationale Marktführer. Zahlreiche Unternehmen nutzen die Fachmesse für Bodenbeläge, um sich neue Märkte im Mittleren Osten zu erschließen. Sie können vom starken Wirtschafts- und damit verbundenen Bauboom in der Golfregion profitieren. Neben hand- und maschinell gefertigten Teppichen gehören textile und elastische Fußbodenbeläge, Parkett- und Holzfußböden, Laminat, Pflege- und Anwendungstechniken sowie keramische Fliesen, Naturstein- und Marmorfußböden zum Ausstellungsprogramm. Die Veranstaltung findet unter der Schirmherrschaft von Sheikh Ahmed Bin Saeed Al Maktoum statt, President of the Department of Civil Aviation, Government of Dubai, und Chairman of the Emirates Group, zu der auch die Emirates Airline gehört.

    In der Golfregion gibt es derzeit zahlreiche Neubauprojekte im Bereich Wohnimmobilien. In Abu Dhabi beispielsweise entsteht "Al Reef Villas", insgesamt 2500 Villen und 1700 Appartments in mittleren Preislagen sind geplant. Weitere Projekte sind "Saadiyat Island" mit Wohnraum für 150 000 Einwohner sowie "The Gate", wo künftig 120 000 Menschen wohnen werden. Für Unternehmen aus der Bodenbelagsbranche eröffnet sich in den Staaten der Golfregion ein großes Auftragspotenzial. Gefragt sind Produkte aus allen Preissegmenten. Die DOMOTEX Middle East bietet hierbei einen umfassenden Überblick und die ideale Plattform für den Einstieg in diese Wachstumsmärkte.

    Bereits bei der ersten DOMOTEX Middle East im vergangenen Jahr konnten zahlreiche Aussteller lukrative Aufträge schreiben. Mehr als 95 Prozent von ihnen gaben an, neue Kunden getroffen beziehungsweise bestehende Kontakte vertieft zu haben. Humaid Salem, General Manager der UAE Contractors' Association, lobt die internationale Bandbreite des Messeangebots: "Indem die DOMOTEX Middle East erfolgreich ausländische Aussteller nach Dubai holt, können unsere Mitglieder effektiv und unter einem Dach mit einer Vielzahl von ihnen Kontakte knüpfen." Zahlreiche Länder - Belgien, Niederlande, USA, Indien, China und in diesem Jahr erstmals auch Deutschland - sind auf der DOMOTEX Middle East mit einem Gemein¬schaftsstand vertreten.

    Um in der Region noch mehr Aufmerksamkeit auf die Veranstaltung zu lenken, ist eine umfangreiche Besucherwerbekampagne angelaufen. Neben gezielten Mailingaktionen wird in zahlreichen Radiospots, im Fernsehen und in einer Vielzahl von Tageszeitungen und Fachzeitschriften in der Golfregion für die DOMOTEX Middle East geworben. Zu den Besucherzielgruppen der Veranstaltung gehören Groß- und Einzelhändler von Bodenbelägen, Entscheider aus dem Objektgeschäft, Planer, Architekten, Innenarchitekten und Inneneinrichter, außerdem Bauunternehmer, deren Einkäufer sowie Projektentwickler und -manager, Bodenleger und -verarbeiter.

    Auf die Besucher warten neben den Präsentationen der Aussteller auch  hochinteressante Sonderschauen. Neu ist die Veranstaltung "Creative Flooring" in Halle 5. Auf zwei Bühnen zeigen Profis live vor Ort, wie sich beim Verlegen von Bodenbelägen durch das Kombinieren von Materialien optimale Ergebnisse und völlig neue Optiken erzielen lassen. Gleichzeitig werden neue handwerkliche Techniken vorgestellt. Angesprochen werden dabei von der handwerklichen Seite Verleger und Objekteure, von der kreativen Seite Innenarchitekten und Designer. Kenneth Laidler, President of the Association for Professional Interior Designers (APID): "Die DOMOTEX Middle East ist für uns sehr wichtig, denn Innenarchitekten sind immer auf der Suche nach neuen und einzigartigen Materialien und Konzepten."

    Erstmals wird in Dubai die Präsentation der elf Teppiche zu sehen sein, die auf der DOMOTEX HANNOVER mir den Carpet Design Awards (CDA) ausgezeichnet wurden - Preise für außergewöhnliches Design, Kreativität und Qualität im Marktsegment der handgefertigten Teppiche. Schon in Hannover war diese Sonderschau ein Publikumsmagnet. Einer dieser herausragenden Teppiche - ein inzwischen verkauftes Einzelstück - wird extra für die DOMOTEX Middle East nachproduziert, damit die CDA-Präsentation in ihrer Gesamtheit gezeigt werden kann. Während der DOMOTEX Middle East können die Besucher unter den auf der Sonderfläche gezeigten Teppichen ihr Lieblingsstück küren und einen Preis gewinnen.

    Die Organisatoren erwarten erneut eine erfolgreiche DOMOTEX Middle East und gehen davon aus, dass wie bei der Premiere im Vorjahr rund 14 000 Quadrameter Brutto-Ausstellungsfläche belegt werden. Veranstaltungsort ist das moderne International Convention and Exhibition Centre im Dubai World Trade Centre. Die DOMOTEX Middle East ist nach der DOMOTEX asia/CHINAFLOOR die zweite Auslandsveranstaltung der DOMOTEX HANNOVER - Weltleitmesse für Bodenbeläge - die jährlich im Januar in Hannover stattfindet. Nach dem gelungenen Auftakt mit der DOMOTEX Middle East baut die Deutsche Messe ihr Engagement in Dubai weiter aus. Seit kurzem ist das Unternehmen, das zu den weltweit führenden Messeveranstaltern gehört und über ein weltweites Netz von Vertriebsniederlassungen und Tochtergesellschaften verfügt, mit einer Vertretung in Dubai präsent.


ots Originaltext: Deutsche Messe AG Hannover
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Ansprechpartner für die Redaktion:
Olaf Groß
Tel. +49 511 89-31029
E-Mail: olaf.gross@messe.de

Weitere Pressetexte und Fotos finden Sie unter:
www.domotex.de/presseservice



Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: