Deutsche Messe AG Hannover

HANNOVER MESSE 2007 (16. bis 20. April): Leitmesse MicroTechnology ist der bedeutendste Marktplatz für Mikrosystem- und Nanotechnologien

    Hannover (ots) - Vom 16. bis 20. April 2007 präsentieren mehr als 200 Aussteller der internationalen Leitmesse MicroTechnology im Rahmen der HANNOVER MESSE neueste Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Mikrosystemtechnik und Nanotechnologien. Die HANNOVER MESSE ist mit über 6 000 Ausstellern auf über 200 000 Quadratmetern Netto-Ausstellungsfläche die ideale Plattform, um diese Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts einem interessierten Fachpublikum zu präsentieren. Mikrosystemtechnik und Nanotechnologien stehen erst am Anfang einer technisch und ökonomisch viel versprechenden Entwicklung. Die MicroTechnology hat sich am Markt etabliert und ist in ihrem Bereich die weltweit einzige Messe mit internationaler Ausrichtung.

    LASER - world of Microtechnology Dem Werkzeug Licht kommt im Rahmen der Mikrosystemtechnik eine besondere Bedeutung zu. Erstmals veranstaltet die TU Berlin Servicegesellschaft den Gemeinschaftsstand "LASER - world of Microtechnology".

    Produktmarkt Mikrotechnik In enger Kooperation mit dem IVAM - Fachverband für Mikrotechnik präsentiert die Deutsche Messe den "Produktmarkt Mikrotechnik". Insgesamt zeigen hier 60 Aussteller Industrielösungen "en miniature". Neu ist der Schwerpunkt "Advanced Materials", der Nanotechnologien in der Oberflächentechnik zeigt.

    SchauPlatz NANO Die Münchener Agentur Beiersdorff GmbH organisiert erneut den SchauPlatz NANO. Gezeigt werden marktfähige Anwendungen und Lösungen auf Basis der Nanotechnologie für die industrielle Produktion. Auf einer Ausstellungsfläche von rund 600 Quadratmetern präsentieren sich Unternehmen, Verbände, Forschungseinrichtungen und Behörden, die in die industrielle Anwendung von Nanotechnologie involviert sind. Aufgrund des großen Erfolges im Jahr 2006 wird der SchauPlatz NANO diesmal gleich mit einer zweiten Standfläche im Bereich der Leitmesse SurfaceTechnology  in Halle 6 auftreten.

    Sonderschau Ultrapräzisionsfertigung Die Miniaturisierung von Produkten und Bauteilen steht im Fokus dieser Sonderschau, die bereits zum siebten Mal von der NC-Gesellschaft e.V., Ulm, präsentiert wird.


ots Originaltext: Deutsche Messe AG Hannover
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Brigitte Mahnken-Brandhorst
Pressearbeit HANNOVER MESSE
Tel. +49 (0) 5 11 / 89-3 10 24



Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: