Deutsche Messe AG Hannover

LIGNA+ HANNOVER 2005 (02. bis 06. Mai): Gute Vorzeichen für 2005

    Hannover (ots) -

    - Erfreulicher Anmeldestand der LIGNA+ HANNOVER 2005
    - Alle wichtigen Marktführer sind dabei
    - Mit "Handwerk, Holz & mehr" eigener Auftritt für das
        Holzhandwerk

    Bereits gut fünf Monate vor Beginn der LIGNA+ HANNOVER 2005, die vom 02. bis 06. Mai auf dem Messegelände in Hannover stattfindet, zeichnet sich ein erfreulicher Anmeldestand ab. Für die kommende Veranstaltung gehen die Veranstalter der LIGNA+ HANNOVER 2005, die Deutsche Messe AG, Hannover, und der Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen im VDMA e. V., Frankfurt/Main, von rund 1 700 (2003: 1 720) Ausstellern aus, die auf einer Fläche von über 130 000 m2 (2003: 132 355 m2) netto ausstellen. Dies belegt der aktuelle Stand bzw. die hohe Nachfrage von Ausstellerseite. Auch die Internationalität der Veranstaltung wird weiter gesteigert. Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass die LIGNA+ HANNOVER 2005 erneut unangefochtener Weltmarktplatz der Forst- und Holzwirtschaft sein wird.

    Zu den Top-Ten-Ländern, die auf der LIGNA+ HANNOVER 2005 ausstellen, zählen an erster Stelle Deutschland, gefolgt von Italien, Österreich, Taiwan, Spanien, Schweiz, Schweden, Dänemark, USA und den Niederlanden. Erstmalig rückt Taiwan mit über 29 Prozent Zuwachs von Platz 10 (2003) auf Platz 4 der Top Ten 2005. Ein Ausstellerzuwachs um 37 Prozent kann auch aus der Türkei vermeldet werden.

      Alle wichtigen Marktführer aus dem Forstbereich und der
Maschinenindustrie sind auf der LIGNA+ HANNOVER 2005 vertreten. In 14
Hallen und auf dem Freigelände präsentieren die Aussteller innovative
Holzbearbeitungsmaschinen, die neuesten Forsttechnologien, Trends,
zukunftsweisende Entwicklungen bei Holzwerkstoffen und im Holzbau
sowie besondere Highlights für Tischler/Schreiner, Zimmerer,
Montagebetriebe, Architekten und Planer.

    Innerhalb der weltweit bedeutendsten Fachmesse der Forst- und Holzwirtschaft stellt das holzverarbeitende Handwerk die größte Ausstellergruppe. Um ihrer Bedeutung gerecht zu werden, wird auf der kommenden Messe der Ausstellungsbereich für das Holzhandwerk deutlich herausgehoben. Unter dem Namen "Handwerk, Holz & mehr"  wird er quasi als "Messe in der Messe" positioniert. In diesem eigenständigen Ausstellungsbereich in den Hallen 11, 14 bis 17 sind die traditionellen Ausstellungsschwerpunkte Maschinen, Geräte und Zubehör für das Tischler-/Schreinerhandwerk bzw. für den Holzbau und das Zimmererhandwerk dargestellt. Stark vertreten sind der Bereich Holz als Werkstoff, das Angebot in puncto Fensterbau und Dienstleistungen sowie IT und Software für Tischler/Schreiner und Zimmerer sowie Fachplaner und Architekten. Zahlreiche Marktführer aus diesem Bereich haben sich bereits angemeldet.

    Ein umfangreiches Rahmenprogramm begleitet die LIGNA+ HANNOVER 2005. Zahlreiche maßgeschneiderte Sonderpräsentationen, Seminare und Fachtagungen sowie internationale Kontaktbörsen unterstreichen die Stellung der Weltleitmesse als internationales Branchenereignis.


ots Originaltext: Deutsche Messe AG Hannover
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Anja Brokjans
Tel.  0511 /  89-3 16 02
Fax    0511 /  89-3 26 31
E-Mail: anja.brokjans@messe.de

Ausgewählte Pressetexte im rtf-Format und Fotos finden Sie auch im
Internet unter: http://www.ligna.de/presseservice. Wünschen Sie
darüber hinaus eine unserer Presseinformationen als Datei, senden wir
Ihnen diese gern per E-Mail zu.



Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: