Deutsche Messe AG Hannover

Europäisches Biotechnologie-Event - BIOTECHNICA BUSINESS FORUM 2004 (21./22. September)

    Wirtschaftskonferenz erstmals in der niedersächsischen     Landesvertretung in Berlin          Hannover (ots) - Die niedersächsische Landespolitik unterstützt mit ihren Initiativen zur Bioregion Niedersachsen seit langem den Aufbau von Netzwerken aus Biotech-Unternehmen und -Forschungseinrichtungen. Mit der in Europa führenden Fachmesse BIOTECHNICA und seit 2002 auch mit dem BIOTECHNICA BUSINESS FORUM sowie BIOTECHNICA-Events in Asien und den USA und dem EUROPEAN BIOTECHNICA AWARD bietet die Deutsche Messe AG, Hannover, mittlerweile als einer der Marktführer Messe- und Kongress-Veranstaltungen zum gesamten Themenspektrum der Biotechnologie an.

    Das diesjährige BIOTECHNICA BUSINESS FORUM ist das Ergebnis einer besonders gelungenen Kooperation: Als Veranstaltungsort des Forums stellt die Niedersächsische Landesregierung ihre Räumlichkeiten in der "Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund" in den Ministergärten in Berlin zur Verfügung. An geschichtsträchtigem Ort zwischen Potsdamer Platz, Reichstag und Brandenburger Tor trifft sich die Elite der europäischen Biotech-Branche am 21. und 22. September zu einem intensiven fachlichen Austausch.

    Mit ihrer Unterstützung unterstreicht die niedersächsische Landespolitik ihr Biotechnologie-Engagement und nutzt mit Berlin als Präsentationsplattform zusätzliche Kommunikationschancen in nationaler und europäischer Sicht. Für die Deutsche Messe AG als Veranstalterin des BIOTECHNICA BUSINESS FORUM gewinnt der diesjährige Kongress damit ebenfalls an Attraktivität. Der Wechsel des Veranstaltungsortes (2002 fand das Forum auf dem hannoverschen Messegelände statt) bewirkt das Erreichen neuer Zielgruppen und positioniert die europäische Biotech-Industrie noch stärker in der politischen und wirtschaftspolitischen Wahrnehmung.

    Ausgewählte Pressetexte im rtf-Format und Fotos finden Sie auch im Internet unter: www.biotechnica.de/presse Wünschen Sie darüber hinaus eine unserer Presseinformationen als Datei, senden wir Ihnen diese gern per E-Mail zu.

ots Originaltext: Deutsche Messe AG Hannover
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Deutsche Messe AG
Detlev Rossa
Tel.      +49/511/89-3'16'14
Fax        +49/511/89-3'26'93
E-Mail: detlev.rossa@messe.de



Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: