Deutsche Messe AG Hannover

Zweites "ICT World Forum @ CeBIT" in Hannover

- ITK-Markt im Mittelpunkt der Diskussion - Chefstrategen führender ITK-Nationen als Keynote Speaker Hannover (ots) - Der internationale Markt für Informations- und Telekommunikationstechnik steht im Mittelpunkt der Diskussionen beim zweiten "ICT World Forum @ CeBIT" in Hannover. Chefstrategen der führenden ITK-Nationen treffen sich vom 17. bis 19. März anlässlich der CeBIT 2004, die vom 18. bis 24. März veranstaltet wird, um neue ITK-Technologien, -Strategien und -Marktentwicklungen zu diskutieren. Das "ICT World Forum @ CeBIT 2004" wird am Vortag der CeBIT, Mittwoch, 17. März, von Willi Berchtold, Präsident des BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien), Berlin, und Ernst Raue, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG, Hannover, eröffnet. Themen des ersten Forumstages sind zum Beispiel: Telekommunikationsleistungen auf Abruf, die Bedeutung des kabellosen Netzzugangs für Unternehmen, Verkaufsstrategien in einem konsolidierten TK-Markt und CRM für jedermann. Am zweiten Tag, 18. März, geht es unter anderem um Visionen für eine mobile Welt, Supercomputing im 21. Jahrhundert und Risikokalkulation aus der Sicht der Geschäftsleitung. Bei einer Podiumsdiskussion nehmen fünf Wirtschaftsbosse führender ITK- Unternehmen Stellung zum Thema "Distribution". Am dritten Forumstag, 19. März, werden Möglichkeiten der Vereinfachung in einer zunehmend komplexer werdenden Gesellschaft aufgezeigt, die Bedeutung des Grid- Computing dargestellt und die Chancen und Risiken bei der Zusammenarbeit mit dem chinesischen Markt diskutiert. Top-Manager marktführender internationaler Unternehmen treten als Keynote Speaker auf: - Pekka Ala-Pietilä, President der Nokia Corporation, Finnland, - George Bailey, Global Leader von Electronics Industry, IBM, USA, - Robert Bishop, Chairman und CEO von Silicon Graphics in den USA, - Thierry Breton, Chairman und CEO der France Telecom, Paris, - Larry Conlee, COO von Research in Motion aus den USA, - Craig Conway, President und CEO der Peoplesoft Inc. aus den USA, - Thomas Ganswindt, Mitglied des Vorstandes der Siemens AG und Vorstandsvorsitzender von Siemens Information and Communication Networks, München, - Sergio Giacoletto, Executive Vice-President Europe, Middle East and Africa der Oracle Corporation in den USA, - Andy Green, CEO der British Telecom Global Services, London, - Mike Hill, General Manager von IBM Global Telecommunications Industry, USA, - Michael Kleinemeier, Managing Director von SAP Deutschland in Walldorf, - Stan Laurent, CEO von AOL Deutschland in Hamburg, - Rob Lloyd, CEO und President Europe, Middle East and Africa von Cisco Europe in London, - Gary Matuszak, Global Chief of Electronics, Software and Services bei KPMG, USA, - Christian Morales, Vice President & General Manager Europe, Middle East and Africa der Intel Corporation in den USA, - René Obermann, CEO und Mitglied des Vorstandes von T-Mobile in Bonn, - Kevin Reardon, General Manager von IBM Global Electronics Industry aus den USA, - Patricia Russo, President und CEO von Lucent Technologies in den USA, - Masamitsu Sakurai, CEO und President der Ricoh Company, Japan, - Thomas Siebel, Chairman und CEO von Siebel Systems, USA, - Dr. Thomas Tribius, CIO des Axel Springer Verlags in Hamburg, - Sue Unger, CIO der Daimler Chrysler AG aus den USA, - Peter Wagner, Vorstandsvorsitzender der debitel AG in Stuttgart, und - Mike Zafirovski, COO der Motorola Inc. aus den USA. Das "ICT World Forum @ CeBIT 2004" findet im "Maritim Airport Hotel Hannover" statt. Die Veranstalter, die Deutsche Messe AG, Hannover, und das US-amerikanische Unternehmen l2i Media LLC aus Lake Mary in Florida, erwarten mehr als 500 Gäste aus 50 Ländern. Partner des Forums ist wie bei der Erstveranstaltung 2003 die Forrester Research Inc., USA. Weitere Informationen zum "ICT World Forum @ CeBIT 2004" stehen im Netz unter www.ictwf.com und unter www.cebit.de. ots Originaltext: Deutsche Messe AG Hannover Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Gabriele Dörries Tel. +49-511-89-3'10'14 Fax +49-511-89-3'26'31 E-Mail: gabriele.doerries@messe.de Ausgewählte Pressetexte im rtf-Format und Fotos finden Sie auch im Internet unter: www.cebit.de/presseservice. Wünschen Sie darüber hinaus eine unserer Presseinformationen als Datei, senden wir Ihnen diese gern per E-Mail zu.

Das könnte Sie auch interessieren: