Deutsche Messe AG Hannover

Mit 594 Ausstellern an der Spitze: Alles über Taiwan auf der CeBIT 2002

    Hannover (ots) - Taiwan, der von der Anzahl der Aussteller seit Jahren stärksten ausländischen Nation hat die weltweite Rezession und die anhaltende Flaute auf dem ICT-Markt den Enthusiasmus für die CeBIT nicht dämpfen können: Als ziemlich einziges Ausstellerland verhält sich die Inselrepublik antizyklisch: Von 532 Ausstellern im letzten Jahr stieg die Anzahl auf 594 für die CeBIT 2002. Taiwans Hersteller haben gelernt, ihren Marktbesitz zu pflegen und setzen auf die Notwendigkeit, gerade in der Flaute den Kontakt zu ihren Abnehmern zu halten und auf der CeBIT das Territorium zu gewinnen, das Zauderer aufgeben.

    Die 594 Aussteller präsentieren sich in insgesamt 18 Hallen auf fast 16.000 Quadratmetern  unter 367 Produktkategorien der CeBIT-Nomenklatur.

    Während Berufspessimisten der Fach- und Wirtschaftspresse der CeBIT eine "Katerstimmung" attestierten, nur weil ein paar Dutzend Altaussteller fernblieben und es an spektakulären Innovationen fehle, setzt Taiwan auf einen Messe-Erfolg durch Präsentation neuer Produktentwicklungen bzw. Weiterentwicklungen und optisch attraktiven Produktivariationen auf der Basis eingeführter Technologien in einer Vielfalt, die die Ausdehnung der CeBIT auf acht Tage rechtfertigt.

    Die traditionellen "Taiwan Pavilions", markante Gemeinschafts-Standlandschaften und Themenparks, veranstaltet von der Hannover Pacific Corporation, der taiwanischen Vertretung der Deutschen Messe AG, erstrecken sich in diesem Jahr über 11 Hallen:

    Halle  2:                Taiwan PC, Notebook & PDA Pavilion

    Halle  9:                Taiwan IPC & Bar Code Systems Pavilion

    Halle 13:                Taiwan Communication Pavilion

    Halle 15:                Taiwan Networking Pavilion

    Hallen 19 und 20:  Taiwan Motherboard, Case & Cards Pavilion

    Hallen 21 und 24:  Taiwan Monitors, Projectors and Storage
                                  Pavilion

    Halle 22:                Taiwan Image Processing Pavilion

    Halle 25:                Taiwan Mobile Phone Accessories Pavilion

    Halle 26:                Taiwan Wireless Communications Pavilion

    Hinweise für die Fach- und Wirtschaftspresse

    Das Gesamtangebot der "Taiwan Pavilions" ist im Internet unter www.Taiwan-Technology.com", Themenpunkt "Exhibition Message" abrufbar.

    Eine zusammenfassende Analyse des asiatischen ICT-Marktes 2000 und seiner Aussichten finden Sie auf der CeBIT im Pressefach der Vertretung Taiwan der Deutschen Messe AG im zweiten Obergeschoss des Pressezentrums unter oder am Internet unter www.Taiwan-Technology.com. Titel: "Hardware from Asia".

    Zuständig für die Pressebetreuung der Taiwan-Pavillions (Informationen, Interview-Anbahnungen mit Ausstellern, deutsch-englisch-chinesische Dolmetschen etc.) ist

    Dieter Neumann (U.I.P.R.E)     Associate Editor,     Hannover Pacific Publications,     und Taiwan-Repräsentant     der Deutschen Messe AG

ots Originaltext: Deutsche Messe AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Dieter Neumann (U.I.P.R.E)
Associate Editor
Hannover Pacific Publications
und Taiwan-Repräsentant
der Deutschen Messe AG

während der Messe erreichbar im Pressezentrum, über das Service-Büro
jedes Taiwan-Pavillions  oder unter Tel. +49/172/41'30'293 und
+49/175/22'01'674 und im Internet unter NeumannTaiwan@cswebmail.com
[ 001 ]



Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: