Renault Suisse SA

Führungswechsel bei Renault Suisse SA: Arnaud de Kertanguy wird neuer Generaldirektor

Urdorf (ots) - Nach 6 Jahren als Generaldirektor von Renault Suisse SA, verlässt Jean-Paul Renaux die Schweiz für Holland. Arnaud de Kertanguy wird zum 1. Juli 2010 neuer Generaldirektor der Renault Suisse SA. Er war in den vergangenen vier Jahren als Generaldirektor bei Renault in Österreich tätig und löst Jean-Paul Renaux ab, der als Generaldirektor zu Renault Holland wechselt. Nach Abschluss der Ecole Européenne de Commerce begann Arnaud de Kertanguy 1978 seine Laufbahn bei Renault. Von 1980 bis 1982 war der 55-jährige als Attaché Commercial für Renault Schweden tätig. Es folgten weitere Stationen in Vertrieb und Marketing in Großbritannien, Belgien/Luxemburg und Frankreich. 1994 wechselte er als Kaufmännischer Projektleiter Laguna in die Renault Zentrale, wo er zuletzt Aufgaben in der Vertriebsdirektion übernahm. Weitere Stationen führten ihn in die regionale Vertriebsdirektion Lyon, bevor er 2002 als Direktor die Verantwortung für Ausbildung und Personal für Renault Frankreich übernahm. 2003 wechselte er als Vertriebsdirektor zu Avtoframos, in Russland, bis er 2007 Generaldirektor von Renault Österreich wurde. Die Medienmitteilungen und Bilder befinden sich zur Ansicht und/oder zum Download auf der Renault Medien Seite: http://media.renault.ch Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie umgehend nach dem Ausfüllen des elektronischen Formulars. ots Originaltext: Renault Suisse SA Internet: www.presseportal.ch Kontakt: André Hefti, Direktor Kommunikation Renault Suisse SA Bergermoosstrasse 4 8902 Urdorf Tel.: +41/44/777'02'48 Fax: +41/44/777'04'52 E-Mail:andre.hefti@renault.ch Internet: http://media.renault.ch

Weitere Meldungen: Renault Suisse SA

Das könnte Sie auch interessieren: