Renault Suisse SA

Der neue Renault Koleos - Komfortabel und sicher auf allen Wegen

Der neue Renault Koleos - Komfortabel und sicher auf allen Wegen
Der neue Renault Koleos in seinem Element. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: "obs/Renault (Suisse) SA"

Ein Dokument

Urdorf (ots) - Mit dem Koleos präsentiert Renault den ersten Crossover der französischen Marke. Das kompakte Fahrzeug für “alle Fälle” bietet mit kraftvolle Motoren, einen geräumigen Innenraum und hohen Komfort. Der Allradantrieb erhöht die aktive Sicherheit und ermöglicht optimale Traktion auf unbefestigten Wegen. - Erstes Crossover-Modell von Renault - Mit Front- oder variablem Allradantrieb für jeden Einsatzzweck - Moderne Assistenzsysteme steigern die Sicherheit - Ein 2.0 dCi-Diesel in zwei Leistungsvarianten, beide mit serienmässigem Partikelfilter - Ein leistungsfähiger 2,5 16V Vierzylinder-Benzinmotor Souveränes Fahrgefühl und geräumige Platzverhältnisse Das ausgewogene Masskonzept mit 4,52 Meter Länge und 1,855 Meter Breite ist kompakt genug für die Stadt, ermöglicht gleichzeitig aber auch geräumige Platzverhältnisse für fünf Reisende und ein familientaugliches Kofferraumvolumen von 450 bis 1'380 Litern. Die erhöhte Sitzposition verbessert die Übersichtlichkeit und vermittelt ein souveränes Fahrgefühl. Viel Bodenfreiheit, knappe Überhänge und lange Federwege machen den front- oder allradgetriebenen Koleos auch fit für den Einsatz abseits asphaltierter Pfade. Zusätzliche Hilfe auf schwierigem Terrain bieten der Bergabfahrt-Assistent und die Anfahrhilfe am Berg. Elegante Erscheinung mit hohem Nutzwert Das Design des Koleos nimmt typische Crossover-Merkmale wie prägnante Radhäuser, verbreiterte Kotflügel und die hohe Bodenfreiheit auf und kombiniert diese mit Renault typischen Elementen. Die stark geneigte Heckscheibe verleiht der Seitenansicht einen dynamischen Charakter. Geländegänger mit Limousinenkomfort Die Bodenfreiheit von 20,6 cm (Benzinmotor) und 18,8 cm (Dieselversionen) stellt sicher, dass der Koleos auf unbefestigte Wege vordringen kann. Das Fahrzeug meistert Steigungen bis zu 30% und Schräglagen bis zu 49 Grad. Der Koleos mit dem 2.5 16V Benzinmotor verfügt in der Kombination mit der Ausstattung “Expression” über Frontantrieb. All anderen Modelle sind serienmässig mit dem variablen Allradantrieb “All Mode 4x4-i-System®” ausgerüstet. Vollautomatischer, variabler Allradantrieb Im AUTO-Modus fährt der Koleos 4x4 unter normalen Fahrbahnbedingungen im verbrauchssparenden Modus mit Frontantrieb. Erst bei reduzierter Traktion, etwa auf verschneiten Strassen oder matschigem Untergrund, leitet eine Mehrscheibenkupplung bis zu 50% des verfügbaren Drehmoments vollautomatisch an die Hinterachse. Beim Anfahren aus dem Stand wird ebenfalls automatisch Kraft auf die Hinterräder übertragen, um ein Durchdrehen der Vorderräder zu vermeiden und so optimale Traktion unter allen Bedingungen zu gewährleisten. “All Mode 4x4-i-System®” erhöht die Sicherheit Das “All Mode 4x4-i-System®” leistet einen wichtigen Beitrag zur aktiven Sicherheit des Koleos: Wenn die Sensoren auch nur geringe Anzeichen eines bevorstehenden Ausbrechens der Vorder- oder Hinterräder erkennen, variiert die Kupplung noch vor dem Eingreifen des serienmässigen Elektronischen Stabilitätsprogramms (ESP) die Kraftverteilung auf die Vorder- und Hinterachse und gewährleistet so optimale Fahrstabilität. Moderne Assistenzsysteme serienmässig Als zusätzliches Detail verfügt der Koleos in den 4x4-Varianten serienmässig über den Bergabfahrassistenten “Hill Descent Control” (HDC). Im Gelände und auf der Strasse gleichermassen nützlich ist die serienmässige Anfahrhilfe am Berg “Hill Start Assist” (HSA) bei den Allradausführungen. Insgesamt bietet der Koleos bei allen Bedingungen ein Fahrverhalten, das mit einer Limousine vergleichbar ist. Dank der präzisen Servolenkung und der kompakten Abmessungen lässt sich der Koleos mühelos auch durch engen Stadtverkehr steuern. Zwei Diesel und ein Benziner stehen zur Wahl Bezüglich Motorisierung stehen zwei Common-Rail-Turbodiesel und ein Benziner zur Wahl. Der Selbstzünder 2.0 dCi FAP mit 110 kW/150 PS oder 127 kW/173 PS ist serienmässig mit Russpartikelfilter (DPF) ausgestattet. Bereits die Version mit 110 kW/150 PS mobilisiert ein maximales Drehmoment von 320 Nm bei 2'000/min. Der Verbrauch liegt bei durchschnittlich 7,4 l auf 100 km. Der 2.0 dCi DPF mit 127 kW/173 PS liefert ein maximales Drehmonent von 360 Nm bei 2'000/min, während der Verbrauch im gemischten Verkehr durchschnittlich 7,9 l pro 100 km beträgt. Als Benzinmotor steht der 2.5 Liter 16-Ventiler zur Verfügung. Der Vierzylinder erbringt eine Höchstleistung von 126 kW/171 PS bei 6'000/min. Das maximale Drehmoment von 226 Nm ist bei 4'400/min verfügbar. Der durchschnittliche Verbrauch im gemischten Verkehr beträgt 9,6 l auf 100 km in der Version mit Frontantrieb und 9,9 l auf 100 km für die Modelle mit Allradantrieb. Bei allen Koleos-Motorisierungen überträgt ein modernes 6-Gang-Schaltgetriebe die Kraft auf die Räder. Für die 2.0 dCi FAP-Variante mit 110 kW/150 PS ist zudem eine 6-Stufen-Automatik erhältlich. Gemeinschaftsprojekt der Renault-Nissan Allianz Der neue Renault Koleos ist eine Gemeinschaftsentwicklung der Renault-Nissan Allianz. Von Renault stammen die Grundkonzeption und das Design des Modells. Zudem liefert der französische Hersteller die modernen 2.0 dCi DPF-Dieselmotoren. Der japanische Allianzpartner Nissan steuerte die Allradtechnik bei, leitete die technische Entwicklung und stellt den Bau sowie die Lieferung des Benzinmotors für den Koleos sicher. Interessante Preise In der Schweiz erfolgt die Markteinführung des Koleos im Juni 2008. Das Basismodell Koleos 2.5 4x2 Expression ist ab CHF 31'900.- (exkl. MwSt.) erhältlich. Der 2.5 4x4 mit Allradantrieb kostet in der Ausstattung Dynamique ab CHF 34'900.-, während der Einstieg beim 2.0 dCi DPF 4x4 mit 6-Gang-Schaltgetriebe ab CHF 38'500.- möglich ist. Der 2.0 dCi DPF 4x4 mit Sechsstufen-Automatik ist ab CHF 40'400.- erhältlich. Die Medienmitteilungen und Bilder befinden sich zur Ansicht und/oder zum Download auf der Renault Medien Seite: http://media.renault.ch Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie umgehend nach dem Ausfüllen des elektronischen Formulars. ots Originaltext: Renault Suisse SA Internet: www.presseportal.ch Kontakt: André Hefti, Direktor Kommunikation Renault Suisse SA Bergermoosstrasse 4 8902 Urdorf Tel.: +41/44/777'02'48 Fax: +41/44/777'02'14 E-Mail:andre.hefti@renault.ch Internet: http://media.renault.ch

Das könnte Sie auch interessieren: