Renault Suisse SA

René Arnoux fährt Twingo GT

René Arnoux fährt Twingo GT
Urdorf (ots) - Mit dem Sieg in der europäischen Formel Renault Meisterschaft legte er im Jahre 1973 den Grundstein für seine grosse Karriere, die ihn von 1978 bis 1989 in die oberste Liga des Motorsports führte. Die Verbundenheit mit Renault ist geblieben: Am vergangenen Freitag übernahm René Arnoux in Glattbrugg (ZH) sein neues Privatfahrzeug, einen Renault Twingo GT. Den Freunden des Motorsports ist er natürlich ein Begriff. Sieben Grand Prix-Siege, 181 WM-Punkte, und das unvergessliche Duell gegen Gilles Villeneuve, mit dem er 1979 den Grand Prix von Frankreich zu einem der grössten sportlichen Ereignisse in der Formel 1 machte: René Arnoux begeisterte das Publikum mit seinem kämpferischen Herz und seinem grossen fahrerischen Talent während zwölf Jahren (1978 bis 1989) an insgesamt 164 Grand Prix-Rennen. Wie bei so vielen Rennfahrern begann die Karriere von René Arnoux im Kart und führte ihn dann über die Formel Renault-Meisterschaften bis die Formel 1. Der Basis seiner sportlichen Laufbahn ist René Arnoux, heute 59-jährig, treu geblieben. Das ist allerdings nicht der einzige Grund, warum er für sich privat einen neuen Renault Twingo GT bestellte: "Der Twingo GT ist allem voran ein praktisches Fahrzeug, ein Twingo halt. Renault hat es geschafft, diese Alltagstauglichkeit mit der Leistung, dem Fahrverhalten und der Präzision eines Sportgeräts zu kombinieren. Das macht also doppelt Spass..." Die Fahrzeugübergabe erfolgte am vergangenen Freitag im Rahmen einer kleinen Zeremonie in der Renault-Filiale in Glattbrugg (ZH). René Wartmann, Geschäftsführer von Renault Glattbrugg: "Die Auslieferung eines neuen Autos ist immer ein grosser Moment. Trotzdem hätte ich nie davon geträumt, die Schlüssel eines Tages persönlich an René Arnoux zu überreichen. Das ist schon ein besonderer Augenblick in der Geschichte unseres Unternehmens." Renault Twingo GT Variabel, aussen kompakt, viel Platz im Innern und eine Extra-Portion Sportlichkeit: Der dreitürige Twingo GT bietet grosszügige Raumverhältnisse für vier Personen, eine hohe Variabilität im Innern und natürlich all die Attribute, die einem GT aus dem Hause Renault die besondere Note verleihen. Dazu zählen der 1149 cm3-Motor mit einer Leistung von 74 kW (100 PS), ein sportlich-präzises Fahrwerk und ein trotzdem moderater Verbrauch von durchschnittlich 5,9 l auf 100 km. Der Renault Twingo GT ist in der Schweiz ab 20'390.- Franken erhältlich. Die Medienmitteilungen und Bilder befinden sich zur Ansicht und/oder zum Download auf der Renault Medien Seite: http://media.renault.ch Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie umgehend nach dem Ausfüllen des elektronischen Formulars. ots Originaltext: Renault Suisse SA Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Andre Hefti, Direktor Kommunikation Renault Suisse SA Bergermoosstrasse 4 8902 Urdorf Tel.: +41/44/777'02'48 Fax: +41/44/777'02'14 E-Mail:andre.hefti@renault.ch Internet: http://media.renault.ch
Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: