Renault Suisse SA

Der neue Renault Laguna GT - Sportliches Topmodell mit Allradlenkung

Der neue Renault Laguna GT - Sportliches Topmodell mit Allradlenkung

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100001483 -
                      
    Urdorf (ots) -

    - Mehr Sicherheit durch "Active Drive"-Fahrwerk     - Kraftvoller 2.0 Turbobenziner mit 204 PS (150 kW)     - Durchzugsstarker 2.0 dCi-Diesel DPF mit 178 PS (131 kW)

    Erstmals in der Unternehmensgeschichte präsentiert Renault ein Serienmodell mit Allradlenkung. Die mitlenkende Hinterachse des neuen Laguna GT erhöht die Fahrsicherheit und verbessert gleichzeitig die Lenkpräzision. Als Motorisierungen für die sportliche Topvariante der Laguna-Baureihe stehen der 2.0 Turbobenziner mit 204 PS (150 kW) und der 2.0 dCi-Common-Rail-Turbodiesel mit 178 PS (131 kW) und serienmässigem Dieselpartikelfilter zur Wahl.

    Hohe Sicherheitsreserven und optimales Handling

    Dank des innovativen Active Drive-Fahrwerks ist der Laguna GT noch sicherer unterwegs. Das System gewährleistet höchste Fahrstabilität beim schnellen Ausweichen und bei Bremsmanövern unter schwierigen Bedingungen. Durch den Einsatz der Allradlenkung reagiert der Laguna GT zudem direkter und präziser auf Lenkbewegungen und zeichnet sich durch vorzügliche Spurtreue aus. Das verbesserte Handling kommt auch beim Manövrieren im Stadtverkehr zum Tragen.

    Zum hohen Sicherheitsniveau trägt darüber hinaus die leistungsfähige Bremsanlage bei. Vorne verfügt der Laguna GT über grössere Bremsen als der Laguna mit Serienfahrwerk (320 statt 296 Millimeter), was für eine noch standfestere Verzögerung auch bei extremer Belastung sorgt. An der Hinterachse kommen Scheiben im 300-Millimeter-Format zum Einsatz.

    Sportliche Optik aussen und innen

    Optisches Kennzeichen des Laguna GT ist die modifizierte Frontschürze mit vergrössertem Lufteinlass und schwarzen Scheinwerfermasken. Sportliche Akzente setzen darüber hinaus die zusätzlichen Kühllufteinlässe vor den Vorderrädern, die 18-Zoll-Reifen im Format 225/45 sowie die verchromten Auspuff-Doppelendrohre. Hinzu kommen in glänzendem Schwarz lackierte Aussenspiegel mit integrierten Blinkern.

    Sportliche Atmosphäre verbreiten innen die gelochten Alu-Pedale, der verchromte Schalthebel und das Sportlenkrad. Um auch in schnell gefahrenen Kurven optimalen Seitenhalt zu gewähren, verfügen die Leder-/Alcantara-Sitze über verstärkte Sitzwangen.

    Zwei leistungsstarke Motoren stehen zur Wahl

    Der Laguna GT ist in zwei Motorvarianten verfügbar. Der Common-Rail-Turbodiesel 2.0 dCi DPF leistet 178 PS (131 kW) bei 3.750 U/min und stellt sein Maximaldrehmoment von 400 Nm bereits bei 2.000 U/min bereit. Alternativ bietet Renault für das Topmodell der Laguna-Baureihe den Benziner 2.0 Turbo an. Der aus dem Megane Renault Sport stammende und für den Einsatz im Laguna GT modifizierte Ottomotor mobilisiert sein Leistungsmaximum von 204 PS (150 kW) bei 5.000 U/min. Das Höchstdrehmoment beträgt 300 Nm und liegt bei 3.000 U/min an.

    Das Bekenntnis von Renault zur Qualität belegt die Neuwagengarantie von drei Jahren bzw. 150'000 Kilometern für den Laguna GT.

    Der Laguna GT wird am Genfer Autosalon zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt und in der Schweiz ab dem 16. April angeboten.

    Die Medienmitteilungen und Bilder befinden sich zur Ansicht und/oder zum Download auf der Renault Medien Seite: http://media.renault.ch. Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie umgehend nach dem Ausfüllen des elektronischen Formulars.

ots Originaltext: Renault Suisse SA
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
André Hefti
Direktor Kommunikation
Renault Suisse SA
Bergermoosstrasse 4
8902 Urdorf
Tel.:        +41/44/777'02'48
Fax:         +41/44/777'02'14
E-Mail:    andre.hefti@renault.ch
Internet: http://media.renault.ch



Weitere Meldungen: Renault Suisse SA

Das könnte Sie auch interessieren: