Axel Springer AG

Abnehmen online: BILD der FRAU startet mit Deutschlands erstem Online-Diät-Assistenten ins Internet

    Hamburg (ots) - Als erste wöchentliche Frauenzeitschrift startet
BILD der FRAU am 26. April 2001 ihren Internet-Auftritt. Unter
www.bildderfrau.de finden Userinnen ein umfangreiches und
serviceorientiertes Angebot mit Ideen, Informationen und Tipps, die
den Alltag von Frauen leichter machen.
    
    An den Start geht www.bildderfrau.de mit über 2000 Seiten. Dazu
gehören unter anderem eine Datenbank mit rund 250 Rezepten plus der
jeweils dazugehörigen Einkaufsliste zum Ausdrucken sowie eine
Datenbank mit 1000 Experten-Antworten zu den häufigsten Kosmetik-,
Mode-, Diät- und Medizin-Fragen der BILD der FRAU-Leserinnen.
Ausserdem findet man unter www.bildderfrau.de einen umfassenden
Wetterservice für 42 Regionen Deutschlands plus Biowetter, einen
Flohmarkt zum Tauschen und Inserieren, eine Jobbörse, die auch
Teilzeitjobs anbietet sowie Deutschlands grössten Herstellernachweis
- inklusive Telefon-Nummern und E-Mail-Adressen.
    
    Erstmals im Online-Angebot einer Frauenzeitschrift: Der
Diät-Assistent mit einem individuell zugeschnittenen Schlank-Plan.
Eingegeben werden muss wie viel man abnehmen möchte und wie lange die
Diät dauern soll. Der Diät-Assistent berechnet dann die täglich
erlaubte Kalorienmenge, die Kalorientabelle mit fast 2000
Kalorienangaben hilft bei der Auswahl. Zusätzlich führt der
Diät-Assistent das persönliche Diät-Logbuch, kommentiert jeden
Diät-Tag, lobt und macht notfalls auch auf Ernährungsfehler
aufmerksam.
      
    Der Diät-Assistent ist Teil des Clubbereichs von
www.bildderfrau.de: Mitglieder können sich hier zum Beispiel ihr
persönliches Rezeptbuch zusammenstellen, einen exklusiv angebotenen
Bildschirmhintergrund downloaden oder ihr Jahreshoroskop erstellen
lassen.
    
    Ausserdem führen mehrere Rubriken - von "Trend & Deko" über
"Kosmetik & Friseuren" bis hin zu "Kochen & Backen" - durch das
weitere Angebot. Auch hier steht der Service-Charakter an erster
Stelle: In der Rubrik "Gesundheit" etwa ist eine Brustkrebskontrolle
in mehreren Schritten erklärt, 100 Fragen und Antworten eines
renommierten Frauenarztes sind ebenfalls integriert.
    
    Das Highlight der Rubrik "Mode & Styling" ist ein virtuelles
Model, das den jeweiligen Körpermassen angepasst werden kann. Mit dem
Sortiment aus einem Online-Kleiderschrank kann jede Frau anhand
dieses Models per Internet eine Blitzanprobe für verschiedene Anlässe
machen. So lässt sich schnell und unkompliziert klären: Welche Bluse
passt zu welchem Hosentyp, welcher Blazer zu welcher Rocklänge,
welche Schuhe zu welchem Outfit?
    
    Vorgestellt wird das Online-Angebot von BILD der FRAU auch in Heft
18, ab 28. April 2001 im Handel.
    
      Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.
    
ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Birgit Mertin
Telefon: +49 40 3 47-2 65 22
E-Mail: bmertin@asv.de
[ 012 ]



Weitere Meldungen: Axel Springer AG

Das könnte Sie auch interessieren: