Axel Springer AG

Informationen mit Herz jetzt auch online: BILD der FRAU startet mit hochwertigem Content ins Internet - als erste wöchentliche Frauenzeitschrift

    Hamburg (ots) - Als erste wöchentliche Frauenzeitschrift startet
BILD der FRAU am 26. April 2001 ihren Internet-Auftritt. Unter
www.bildderfrau.de finden Userinnen ein umfangreiches und
serviceorientiertes Angebot.
    
    "BILD der FRAU bietet eine gesunde Mischung aus Information und
Emo-tion", so Susanne Ploog, stellvertretende Chefredakteurin von
BILD der FRAU, "bei uns findet die Leserin alles, was ihren Alltag
interessanter, leichter und schöner macht. Und das wird auch die
Stärke von bildderfrau.de sein. Denn online können wir noch
individueller auf die konkreten Probleme unserer Leserinnen eingehen.
Bestes Beispiel sind die persönliche Diät- und Modeberatung.
Ausserdem wird es online aktuelle News und Ergänzungen zum Heft
geben."
    
    Da Inhalte der letzten fünf Jahre aus BILD der FRAU integriert
wurden, geht www.bildderfrau.de mit über 2000 Sites an den Start. Das
Angebot umfasst u. a. eine Datenbank mit rund 250 Rezepten, eine
Datenbank mit 1000 Experten-Tipps zu den häufigsten Mode-, Kosmetik-,
Diät- und Medizinfragen, eine zielgruppenorientierte Jobbörse sowie
Deutschlands grössten Herstellernachweis.  
    
    Projektleiterin Eva-Maria Bauch: "Mit bildderfrau.de bieten wir
neben interaktiven Spielereien und Community-Essentials wie
Diskussionsforen jede Menge nützlicher Alltagshilfen, die unsere
Online-Mannschaft mit technischen Top-Neuerungen ausgestattet hat.
Damit haben wir die Möglichkeiten des Mediums voll eingesetzt."
    
    Ein Beispiel hierfür ist das Highlight der Rubrik "Mode &
Styling": Mit dem Angebot aus einem virtuellen Kleiderschrank kann
jede Frau anhand eines ihrem Typ entsprechenden Models per Internet
eine Blitzanprobe für verschiedene Anlässe machen.
    
    Noch eine Besonderheit ist der grosse Clubbereich: Nach
persönlicher Anmeldung kann man hier exklusiv über weitere Highlights
verfügen. Zum Club-Bereich gehört u. a. ein sogenannter
Diät-Assistent, den es erstmals im Online-Angebot einer
Frauenzeitschrift gibt.
    
    Der Diät-Assistent beinhaltet eine individuell errechnete
Zielvorgabe plus dazugehöriger Kalorientabelle mit rund 2000 Angaben.
Zusätzlich führt der Diät-Assistent das persönliche Diät-Logbuch,
kommentiert jeden Diät-Tag und macht auf Erfolge oder Diät-Fehler
aufmerksam. Ein Fitness-Kalkulator und ein Chart zur eigenen
Grundumsatzberechnung ergänzen diesen völlig neuen Service, der auf
Erkenntnissen anerkannter Ernährungswissenschaftler basiert.
    
ots Originaltext: Axel Springer Verlag
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Birgit Mertin
Telefon: +49 40 3 47-2 65 22
E-Mail: bmertin@asv.de
Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.
[ 010 ]



Weitere Meldungen: Axel Springer AG

Das könnte Sie auch interessieren: