Axel Springer AG

FAMILIE&CO: 305 318 verkaufte Exemplare (IVW I/01) - Auflagen-Zuwachs von über 23 Prozent

    Hamburg (ots) - FAMILIE&CO, die monatlich erscheinende Zeitschrift aus dem Axel Springer Verlag, konnte ihre führende Stellung im Segment der Familienzeitschriften deutlich ausbauen: Laut IVW (1. Quartal 2001) hat FAMILIE&CO  die verkaufte Auflage auf 305.318 Exemplare gesteigert. Dies bedeutet einen Zuwachs von 57.611 Exemplaren (+ 23,3 Prozent) gegenüber dem Vorjahresquartal (I/2000). Damit erzielte FAMILIE&CO entgegen dem Trend im Segment der Eltern-/Familienzeitschriften als einziger Titel eine Auflagensteigerung in dieser Grössenordnung.

    Ebenso positiv entwickelte sich die Abonnementsauflage: Im 1. Quartal 2001 meldet FAMILIE&CO lt. IVW einen Mehrverkauf von 6 772 Heftabos gegenüber dem Vorjahresquartal und erreichte damit ein Plus von 12,3 Prozent.

    Robert Sandmann, Verlagsleiter FAMILIE&CO: "Dieser Erfolg ist der beste Beweis für unsere konsequenten Marketingaktivitäten und die erfolgreiche redaktionelle Weiterentwicklung des Heftes. Er zeigt, dass im Markt der Familienzeitschriften noch grosses Potenzial vorhanden ist."

    Die neue Ausgabe von FAMILIE&CO (5/2001) ist ab 18. April 2001 für 4,50 Mark im Handel und 4 Mark im Abonnement erhältlich.

ots Originaltext: Axel Springer Verlag
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Silvie Rundel
Tel. +49 40 3 47-2 65 23
E-Mail: srundel@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden. Nutzen Sie auch unseren kostenlosen Newsletter-Service unter
www.asv.de/presse: Minutenaktuell erhalten Sie die neuesten
Presseinformationen des Axel Springer Verlages bequem per E-Mail.



Weitere Meldungen: Axel Springer AG

Das könnte Sie auch interessieren: