Andreas Weber Global Communication GmbH

Anti-Gewalt-Initiative gestartet: "Kunst gegen Terrorismus" - "Donate & vote" - Künstler und Kunst-Interessierte entwickeln gemeinsam ein Kunstprojekt im Internet

    Mainz (ots) - Die Mainzer "zeitenwende galerie" hat ein Kunstprojekt gestartet, das den 11.9. zum Anlass nimmt, eine engagierte Ant-Gewalt-Initiative im Bereich Kultur&Kommunikation zu starten. "Unsere Aktion ‚Kunst gegen Terrorismus' entstand im transatlantischen Dialog zwischen Mainz und New York. Im Zeichen des Irak-Krieges gewinnt sie eine ganz neuen Dimension", erläutert zeitenwende-galerist Andreas Weber, Ideengeber der Intiative.

    Der New Yorker Medienkünstler Robert Chi hat im September 2001 durch eine interaktive Künstlerdokumentation die tragischen Ereignisse rundum das World Trade Center reflektiert. Zusammen mit Bildwerken aus dem Mainzer Kunstbuch-Projekt ‚New York Manhattan Zeitenwende', 1999 von Guido Ludes und Gregor Krisztian geschaffen, bilden sie eine eindrucksvolle multimediale Publikation. Diese Publikation kann über das Internet bestellt werden (http://www.zeitenwende.com). Der Erlös von Euro 50,- wird zur Realisierung von Vorschlägen genutzt, die jeder einreichen kann, der sich an der Aktion beteiligt. Auf der Website kann über die besten Vorschläge abgestimmt werden.

    "Wir wollen bewusst machen, dass erst das künstlerische Wirken und Interpretieren dauerhafte Erinnerungswerte und Anknüpfungspunkte beim Betrachter schaffen kann, die über die von den Medien geschürte Sensationslüsternheit hinausgehen", erläutert Weber. Die Kunstaktion versteht sich daher auch als Gegenpol zu quoten-getriebenen Medienberichten, die auf Effekte abzielen anstatt Inhalte und Werte zu transportieren.

    Zur Edition: Die limitierte Kunstedition besteht aus einem Blechcontainer, der einen farbigen Kunstdruck enthält sowie eine Multimedia-CD-ROM. Der Kunstdruck zeigt unveröffentlichte Bilder des Künstler Guido Ludes, die er vor der Zerstörung der Twin Towers geschaffen hat. Die eingelegte CD-ROM für Macintosh und Windows-PC enthält ein 8-minütiges interaktives Video des New Yorker Künstlers Robert Chi, das unmittelbar nach der Zerstörung des World Trade Centers am 11.9.2001 entstand.

ots Originaltext: Andreas Weber Global Communication GmbH
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Andreas Weber
Tel.      +49/6131/288'980
Mobile: +49/171/334'37'65
E-Mail: weber@zeitenwende.com



Das könnte Sie auch interessieren: