Pironet NDH

Pironet NDH im Turn-around - EBIT und Jahresüberschuss positiv - Cash pro Aktie auf 2,24 EUR erhöht

Köln (ots) - Der Produkt- und Lösungsanbieter im Enterprise Content Management-Umfeld, Pironet NDH, hat auch im 1. Halbjahr 2003 mit den anhaltend schwierigen Marktverhältnissen zu kämpfen und verzeichnete einen Umsatzrückgang von 8,4% auf 9,8 Mio. EUR (Vorjahr 10,7 Mio. EUR). Mit Sicht auf das 2. Halbjahr 2002 kam es zu einem Umsatzanstieg von rund 2%. Nach oben gerichtet ist die Entwicklung auf der Ertragsseite. Die Kostensenkungen und die umgebaute Unternehmensstruktur zeigen Wirkung. Das um die Einmalaufwendungen bereinigte EBIT zum 30.06.02 von -1,7 Mio. EUR konnte auf 0,1 Mio. EUR, das Ergebnis nach Steuern und Zinsen von -5,9 Mio. EUR auf 0,6 Mio. EUR verbessert werden. Parallel hierzu entwickelte sich der Cash Flow aus betrieblicher Tätigkeit positiv. Nach -0,3 Mio. EUR zum Vorjahreszeitpunkt, konnte die Kennziffer zum 30.06.03 auf 1,2 Mio. EUR gesteigert werden. Abzüglich der Investitionen in Höhe von 0,5 Mio. EUR ergibt sich eine Erhöhung der liquiden Mittel um 0,7 Mio. EUR auf 32,7 Mio. EUR oder 2,24 EUR pro Aktie. Mit einem Auftragsbestand von rund 8 Mio. EUR geht Pironet NDH in die zweite Jahreshälfte. Ziel ist es, den Vorjahresumsatz zu stabilisieren und dabei schwarze Zahlen auszuweisen. Der vollständige Halbjahresbericht steht unter der Adresse http://www.pironet-ndh.com/ir zum Download zur Verfügung. ots Originaltext: Pironet NDH AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Pironet NDH AG Investor Relations Theodor-Heuss-Str. 92 - 100 D-51149 Köln Tel. +49/2203/935'303'951 Fax: +49/2203/935'303'959 E-Mail:ir@pironet-ndh.com Internet: http://www.pironet-ndh.com/ir

Das könnte Sie auch interessieren: