Pironet NDH

Kassenärztliche Vereinigung Bayerns nutzt Software von Pironet NDH / Ärzte-Extranet mit pirobase

    Köln (ots) - Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) schaltete vor kurzem das Ärzte-Portal www.kvb.de online. Die neue Informationsplattform entstand auf der Basis des dynamischen Content Management Systems pirobase des Softwarehauses Pironet NDH. Rund 26.000 Ärzten aus Bayern stellt die KVB über das Extranet personalisierte Informations- und Service-Angebote zur Verfügung.

    In einem öffentlichen Bereich des Portals vermittelt die KVB Interessierten aus dem nichtärztlichen Bereich einen Überblick über ihre Körperschaft und deren Aufgaben. Auch kann hier jedermann komfortabel in einem sorgfältig gepflegten Verzeichnis suchen, in dem alle Vertragsärzte sowie alle zugelassenen Vertragspsychotherapeuten in Bayern aufgeführt werden. So findet man schnell den Spezialisten in seiner Nähe.

    Im geschlossenen Bereich unterstützt die Vereinigung ihre Vertragsärzte zeitgemäss in ihrer täglichen Arbeit in der Praxis mit Tipps und aktuellen Mitteilungen. Über pirobase pflegen rund 30 Editoren aus der Landesgeschäftsstelle und den acht Bezirksstellen in Bayern den Content ein.

    Alle angeschlossenen Ärzte sind als Benutzer im System registriert. Über die entsprechende Authentifizierung gelangen sie in den Mitgliederbereich. Hier finden sie die Informationen, die sie bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Dazu gehören Rundschreiben, Gesetzestexte oder Hinweise zu Seminaren und Fachveranstaltungen. Schon bald erhalten die Ärzte auch ihre Abrechnungsinformationen online.

    Jens Beba, Projektleiter bei der KVB erläutert die Entscheidung für die eingesetzte Content Management Software: "pirobase liefert rundum alle Funktionen, die wir brauchen. Besonders gefällt uns, wie einfach sich mit dem System das komplexe Berechtigungskonzept umsetzen lässt." Ein entscheidendes Kriterium für die Wahl von pirobase war auch, dass sich mit diesem System die Projektlaufzeit sehr gering halten liess. In nur acht Wochen konnte die KVB ihre Pläne verwirklichen. Umgesetzt wurde das Projekt vom pirobase-Integrationspartner Berata. Im nächsten Schritt strebt die KVB an, auch das eigene Intranet mit pirobase aufzubauen.

ots Originaltext: Pironet NDH AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Pironet NDH AG
Press Office
Josef-Lammerting-Allee 14-18
D-50933 Köln
Tel. +49/221/770-1240
Fax  +49/221/770-1245
E-Mail: press@pironet-ndh.com
Internet: www.pironet-ndh.com/press

Henschel & Edelman
Public Relations Worldwide GmbH
Ismaninger Strasse 52
D-81675 München
Tel. +49/89/41-301-6
Fax  +49/89/41-301-700
E-Mail: alexandra.anderka@henschel-edelman.com
Internet: www.henschel-edelman.com
[ 010 ]



Weitere Meldungen: Pironet NDH

Das könnte Sie auch interessieren: