DirectGroup Bertelsmann

DirectGroup Bertelsmann startet weltweite Bestseller-Kampagne "International Book of the Month" für 28 Millionen Kunden

New York / Gütersloh (ots) - Neuer Thriller des amerikanischen Bestsellerautors Harlan Coben soll Buchclubmitgliedern auf vier Kontinenten in mehr als 15 Ländern angeboten werden Mit "No second chance", dem neuen Thriller des amerikanischen Bestsellerautors Harlan Coben, startet die DirectGroup Bertelsmann ihr globales Projekt "International Book of the Month" (IBOM). Der Roman wird in den nächsten Wochen und Monaten auf vier Kontinenten und in mehr als 15 Ländern rund 28 Millionen Clubmitgliedern angeboten. Dazu gehören in einer ersten Staffel die USA (Erscheinungstag 28. April 2003), Australien, Neuseeland, Kanada und Grossbritannien. In weiteren Stufen ist geplant, die Übersetzungen des Titels den Mitgliedern in Frankreich, Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Spanien, Italien, der Tschechischen Republik und China anzubieten. Das Buch wird in der jeweiligen Landessprache vertrieben. International rechnet die DirectGroup Bertelsmann mit einer Million verkaufter Exemplare von "No second chance". Erkennungszeichen des voraussichtlich drei Mal jährlich verlegten "International Book of the Month" ist ein Logo, das in den Katalogen, auf den Websites der Clubs oder auf dem Buchcover zu sehen ist. Zusätzlich werden die Mitglieder durch besondere und exklusive Marketingaktionen auf das Buch hingewiesen. Das "International Book of the Month" ist die erste weltweite Programminitiative der DirectGroup für die Mitglieder ihrer Mediencommunities. Die Titelauswahl erfolgt durch Clubverleger und Cheflektoren der Buchclubs in Europa, Asien, Australien und den USA. Ausgewählt werden Autoren und Bücher mit Potenzial zum internationalen Bestseller. Der Titel der Kampagne geht zurück auf den in den USA bereits seit über 75 Jahren operierenden "Book-of-the-Month Club" (Teil des als Joint Venture mit AOL Time Warner betriebenen Unternehmens Bookspan). Der "Book of the Month Club" hat sich als ein zuverlässiger Ratgeber für amerikanische Leser etabliert. So erhielten Mitglieder dieses Clubs im vergangenen Jahr den Erfolgsroman von Alice Sebold "The Lovely Bones" (deutscher Titel: "In meinem Himmel") als besonders empfohlenes Angebot. Mit Unterstützung des Clubs ist dieses Werke zu einem Top-Bestseller geworden. Ewald Walgenbach, Bertelsmann-Vorstand und Chef der DirectGroup: "Die Kampagne "International Book of the Month" bietet Autoren und Verlagen die Chance, neue Bücher einem internationalen Lesepublikum zu präsentieren. Das Programm unterstreicht zugleich die weltweite Kompetenz der Buchclubs, ihren 28 Millionen Mitgliedern ein wirklich attraktives Angebot mit internationalem Anspruch zu unterbreiten. Die Kampagne belegt unsere einzigartige Position als Mittler zwischen Lesern, Verlegern und Autoren in dem von starkem Wettbewerb geprägten Buchmarkt." In Deutschland erhalten die Mitglieder von Der Club die Übersetzung des Thrillers voraussichtlich im vierten Quartal 2003. Auch Bestseller-Autor Harlan Coben, weiss um die Bedeutung der Auswahl seines aktuellen Thrillers: "Dass mein Buch als erstes "International Book of the Month" ausgewählt worden ist, finde ich wundervoll." Über die DirectGroup Bertelsmann Die DirectGroup Bertelsmann bündelt die weltweiten Medien-Endkunden-Geschäfte der Bertelsmann AG. Über 55 Millionen Kundenbeziehungen machen das Unternehmen zu einem der globalen Anbieter im Medienhandel. Wesentliche Bausteine dieses Erfolgs sind die Buchclubs mit ihren 28 Millionen Mitgliedern in 20 Ländern - mit starken Marken wie France Loisirs, Book-of-the-Month-Club, Der Club oder Circulo de Lectores. Unsere Mitglieder können per Katalog, über persönliche Betreuer, im Internet oder in rund 600 Filialen auf das Angebot der Clubs zugreifen. Hinzu kommt BeMusic, der Musikvertrieb in den USA mit dem Club BMG MusicService und dem Online-Musikshop CDNOW. Ein ca. 37 Prozent Anteil an barnesandnobel.com gehört ebenfalls zur DirectGroup, die von Dr. Ewald Walgenbach seit August 2002 geleitet wird. Die DirectGroup gehört zu 100% der Bertelsmann AG und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2000/01 mit weltweit 13.500 Mitarbeitern einen Umsatz von EUR 3,8 Milliarden. ots Originaltext: DirectGroup Bertelsmann Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: DirectGroup Bertelsmann Rocco Thiede Pressesprecher Tel. +49/5241/80‘424’02 E-Mail: rocco.thiede@bertelsmann.de

Das könnte Sie auch interessieren: