Magna International Inc

Magna liefert preisgekröntes Lichtassistenzsystem für Kompaktklasse-Fahrzeug
Kamerabasiertes Eyeris® Lichtassistenzsystem für den neuen Opel Astra

Sailauf (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/pm/120108/3292371 - 

Magna International liefert für die neue Generation des Opel Astra sein innovatives kamerabasiertes Lichtassistenzsystem EYERIS®. Damit hält diese preisgekrönte Technologie Einzug in die volumenstarke Kompaktklasse.

"Wir freuen uns, damit den neuen Astra noch ein Stück sicherer zu machen und natürlich auch über die Vertiefung unserer Beziehungen zu der Marke Opel", sagt Swamy Kotagiri, Chief Technology Officer, Magna International. "Die Sicherheit eines Autos ist für den Fahrzeugkunden ein maßgebliches Kaufargument und wir sind froh, mit EYERIS® ein weiteres Sicherheitsfeature zu einem erschwinglichen Preis für die Kompaktklasse anbieten zu können".

Das EYERIS®-Lichtassistenzsystem basiert auf einer Frontkamera, die kontinuierlich den Verkehr, die Umgebung und den Zustand der Straße überprüft und somit dauerhaftes Fahren mit Fernlicht ermöglicht. Sie registriert das Licht entgegenkommender oder auch vorausfahrender Fahrzeuge und sendet diese Informationen zur Fernlichtsteuerung, die diese Informationen dazu nutzt, möglicherweise blendende LEDs gezielt zu deaktivieren. Dadurch wird eine Beeinträchtigung des Verkehrs durch aufgeblendete Scheinwerfer wirkungsvoll vermieden.

Zusätzlich zur automatischen Fernlichtsteuerung sind an die Kamera verschiedene Fahrerassistenzsysteme wie die Objekterkennung mit automatischer Notbremsfunktion, Verkehrszeichenerkennung und aktiver Spurhalteassistent mit Lenkeingriff gekoppelt.

Der Opel Astra wurde nicht nur zum europäischen "Auto des Jahres 2016" gekürt, sein Lichtsystem wurde mit dem "Safety Best Award 2015" ausgezeichnet.

Über Magna International

Wir sind ein führender weltweiter Automobil-Zulieferer mit 305 Herstellungsbetrieben und 95 Zentren für Produktentwicklung, Technik und Verkauf in 29 Ländern. Mit rund 139.000 Beschäftigten konzentrieren wir uns darauf, unseren Kunden durch innovative Verfahren und Weltklasse-Fertigung hohen Mehrwert zu liefern. Zu unseren Produkten gehören Systeme und Module für Karosserie, Fahrwerk, Außengestaltung, Sitze, Antrieb, Elektronik, Sichtsysteme, Schlösser und Dach sowie komplette Fahrzeugtechnik und Auftragsfertigung. Unsere Stammaktien werden an den Börsen von Toronto (MG) und New York (MGA) gehandelt. Für nähere Informationen zu Magna besuchen Sie bitte unsere Webseite unter www.magna.com.

THIS RELEASE MAY CONTAIN STATEMENTS WHICH CONSTITUTE "FORWARD-LOOKING STATEMENTS" UNDER APPLICABLE SECURITIES LEGISLATION AND ARE SUBJECT TO, AND EXPRESSLY QUALIFIED BY, THE CAUTIONARY DISCLAIMERS THAT ARE SET OUT IN MAGNA'S REGULATORY FILINGS. PLEASE REFER TO MAGNA'S MOST CURRENT MANAGEMENT'S DISCUSSION AND ANALYSIS OF RESULTS OF OPERATIONS AND FINANCIAL POSITION, ANNUAL INFORMATION FORM AND ANNUAL REPORT ON FORM 40-F, AS REPLACED OR UPDATED BY ANY OF MAGNA'S SUBSEQUENT REGULATORY FILINGS, WHICH SET OUT THE CAUTIONARY DISCLAIMERS, INCLUDING THE RISK FACTORS THAT COULD CAUSE ACTUAL EVENTS TO DIFFER MATERIALLY FROM THOSE INDICATED BY SUCH FORWARD-LOOKING STATEMENTS. THESE DOCUMENTS ARE AVAILABLE FOR REVIEW ON MAGNA'S WEBSITE AT WWW.MAGNA.COM.

Kontakt:

Rej Husetovic 
Director Corporate Communications and Media Relations
+49 (6093) 9942 5056
rej.husetovic@magna.com


Weitere Meldungen: Magna International Inc

Das könnte Sie auch interessieren: