Magna International Inc

TSX Akzeptiert Absichtserklärung für Normales Kurs-Aussteller-Gebot

Aurora, Kanada, November 11 (ots/PRNewswire) - Magna International Inc. (TSX: MG.A, NYSE: MGA) gab heute bekannt, dass die Börse in Toronto ("TSX") seine Absichtserklärung für ein Normales Kurs-Aussteller-Gebot akzeptiert hat (die "Mitteilung"). Gemäss der Mitteilung kaufen wir möglicherweise zum Stornieren und/oder für die langfristige Beibehaltung, den eingeschränkt verwendbaren Bestand, gestundete Gewinnbeteiligungsprogramme und andere auf Aktien basierende Ausgleichsprämien oder Programme, bis zu 11.000.000 Magna Class A Subordinate-Stimmrechtsaktien (das "Gebot"), die 9,9% unseres Streubesitzes darstellen. Am 6. November 2008 waren wir im Besitz von 111.871.188 ausgestellten und ausstehenden Class A Subordinate-Stimmrechtsaktien, einschliesslich eines Streubesitzes von 110.920.902 Class A Subordinate-Stimmrechtsaktien. Während der letzten 12 Monate hat das Unternehmen 6.016.283 Class A Subordinate Voting-Stimmrechtsaktien gemäss eines normalen Kurs-Aussteller-Gebots zu einem durchschnittlichen Kaufpreis von 75,27 US-Dollar pro Class A Subordinate-Stimmrechtsaktie erworben. Der Hauptzweck des Gebots ist das Finzanzieren unserer eingeschränkten Aktienzuteilungen, die Tilgung eingeschränkter Aktien, sowie sonstige gestundete Gewinnbeteiligungsprogramme und andere auf Aktien basierende Ausgleichsprämien. Das Gebot beginnt am 12. November 2008 und wird spätestens am 11. November 2009 beendet. Alle Käufe von Class A Subordinate-Stimmrechtsaktien werden in Übereinstimmung mit den Regeln und Richtlinien der TSX zum aktuellen Marktpreis getätigt. Käufe können ebenfalls an der Börse in New York ("NYSE") in Übereinstimmung mit Regel 10b-18 unter dem U.S. Securities Exchange Act von 1934 getätigt werden. Sowohl die Regeln als auch die Richtlinien der TSX und der Regel 10b-18 enthalten Beschränkungen für die Anzahl der Aktien, die unter dem Gebot erworben werden können, basierend auf dem durchschnittlichen täglichen Handelsvolumen der Class A Subordinate-Stimmrechtsaktien an der TSX bzw. NYSE. Aufgrund dieser Einschränkungen, die bestimmten Ausnahmen für Blockkäufe unterliegen, beträgt die maximale Anzahl der Aktien, die während des Gebots an der TSX pro Tag gekauft werden können, 80.225. Die TSX hat kürzlich eine temporäre Ausnahme bekanntgegeben, die den Betrag der täglichen Käufe für Aussteller unter einem normalen Kurs-Aussteller-Gebot erhöht. Gemäss den Ausnahmen für Blockkäufe erhöht diese Ausnahme die maximale Anzahl der Aktien, die das Unternehmen täglich an der TSX ab dem Beginn des Gebots bis einschliesslich dem 31. März 2009 kaufen kann, auf 160.450. Gemäss den Ausnahmen für Blockkäufe beträgt die maximale Anzahl der Aktien, die täglich an der NYSE gekauft werden können, 25% des durchschnittlichen täglichen Handelsvolumens für die vier Kalenderwochen vor dem Kaufsdatum. Gemäss den gesetzlichen Bestimmungen, wird die tatsächliche Anzahl der Class A Subordinate-Stimmrechtsaktien und der Zeitpunkt des Kaufs gegebenenfalls von uns basierend auf künftigen Preisbewegungen und anderen Faktoren bestimmt. Wir sind der diversifizierteste globale Automobilzulieferer und entwerfen, entwickeln und produzieren technisch fortgeschrittene Systeme, Baugruppen, Module und Komponenten, und bauen und montieren Fahrzeuge für OEMs (Original Equipment Manufacturer) von Autos und Kleinlastern. Unsere Ressourcen umfassen das Design, die Entwicklung, das Testen und das Produzieren von internen Fahrzeugsystemen, Sitzsystemen, Schliesssystemen , Karosserie- und Fahrgestellsystemen, Sichtsystemen, elektronischen Systemen, externen Systemen, Triebwerksystemen, Dachsystemen sowie die vollständige Fahrzeugentwicklung und Montage. Wir beschäftigen ca. 80.000 Mitarbeiter in 243 Produktionsanlagen und 63 Entwicklungszentren in 24 Ländern. Zukunftsgerichtete Aussagen -------------------------- Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise Aussagen, die nicht auf historischen Tatsachen beruhen und basierend auf der zutreffenden Wertpapiergesetzgebung als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen können Finanzprognosen und andere Vorhersagen sowie Aussagen bezüglich unserer Zukunftspläne, Ziele und ökonomischen Leistung oder Hypothesen für diese Aussagen umfassen. Wir verwenden Wörter wie "möglicherweise", "würde", "könnte", "werden", "wahrscheinlich", "erwarten", "voraussehen", "glauben", "beabsichtigen", "planen", "prognostizieren", "schätzen" und ähnliche Ausdrücke, um zukunftsgerichtete Aussagen deutlich zu machen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Hypothesen und Analysen, die wir aufgrund unserer Erfahrung und Erkenntnisse bezüglich Trends, der aktuellen Bedingungen und erwarteten künftigen Entwicklung sowie anderen Faktoren aufstellen, die wir unter den Umständen als angemessen betrachten. Ob die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen jedoch mit unseren Erwartungen und Vorhersagen übereinstimmen, ist von Risiken, Voraussetzungen und Ungewissheiten abhängig. Diese Risiken, Voraussetzungen und Ungewissheiten umfassen, ohne Einschränkung, die Auswirkungen von Folgendem: Schwankungen der OEM-Marktanteile; abnehmende Produktionsvolumen und Änderungen der Kundennachfrage für Fahrzeuge; eine Reduzierung der Produktionsvolumen bestimmter Fahrzeuge, beispielsweise Kleinlaster; die Kündigung oder nicht Verlängerung der Materialverträge durch den Kunden; unsere Fähigkeit höhere Rohstoffpreise und Energiepreise auszugleichen, beispielsweise von Stahl und Kunstharz; Währungsschwankungen; unsere Fähigkeit Preisnachlässe auszugleichen, die von unseren Kunden verlangt werden; unsere Abhängigkeit von Outsourcing; unsere Fähigkeit mit Anbietern zu konkurrieren, die in Billigländern produzieren; Änderungen in unserem Einkommen in Gerichtsbarkeiten mit niedrigeren bzw. höheren Steuersätzen sowie unserer Fähigkeit Steuerverluste zu nutzen; andere potenzielle Steuerbelastungen; die finanziellen Probleme unserer Zulieferer und Kunden; die Unfähigkeit unserer Kunden ihren finanziellen Verpflichtungen uns gegenüber nachzukommen; unsere Fähigkeit die Vorproduktionskosten abzudecken; Garantie- und Rückrufkosten; Produkthaftungsansprüche, die über unsere Versicherungsdeckung hinausgehen; Kosten bezüglich der Neustrukturierung und Rationalisierung unseres Betriebs; Minderungskosten; unsere Fähigkeit Akquisition zu identifizieren, abzuschliessen und zu integrieren; Risiken bezüglich Programmeinführungen; Rechtsansprüche gegen uns; Risiken bezüglich dem Tätigen von Geschäften im Ausland, einschliesslich Russland; das Risiko, dass das erwartete Wachstum in Russia und anderen Märkten nicht realisiert wird, die Realisierung länger als erwartet dauert oder nicht realisiert wird; Arbeitsniederlegungen oder Streiks; Änderungen der Gesetze oder gesetzlichen Bestimmungen; die Kosten für die Einhaltung von Umweltbestimmungen und Vorschriften; potenzielle Interessenkonflikte unseres indirekten Mehrheitsaktionärs, des Stronach Trust; und andere Faktoren, die in unserem Jahresbericht (Formular 40-F) an die United States Securities and Exchange Commission und anderen Formularen dargelegt sind. Beim Beurteilen der zukunftsgerichteten Aussagen sollte der Leser insbesondere die verschiedenen Faktoren berücksichtigen, die tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse herbeiführen, um diese im Wesentlichen von den in zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen Ereignissen und Ergebnissen zu unterscheiden. Ausser wenn dies vom zutreffenen Wertpapierrecht erforderlich ist, beabsichtigen wir nicht, und sind nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um nachfolgende Informationen, Ereignisse, Ergebnisse oder Umstände zu reflektieren. Weitere Informationen erhalten Sie von: Vincent J. Galifi, stellvertretender Vorsitzender und Finanzvorstand von Magna, Tel: +1-905-726-7100 ots Originaltext: Magna International Inc Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Weitere Informationen erhalten Sie von: Vincent J. Galifi, stellvertretender Vorsitzender und Finanzvorstand von Magna, Tel: +1-905-726-7100

Weitere Meldungen: Magna International Inc

Das könnte Sie auch interessieren: