Magna International Inc

Umbesetzungen im Management von Magna

Aurora, Kanada (ots/PRNewswire) - Magna International Inc. (TSX: MG.A, NYSE: MGA) hat heute bekannt gegeben, dass der Präsident des Unternehmens, Mark Hogan, sich entschlossen habe, Magna zum 31. Dezember 2007 zu verlassen, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Frank Stronach, der Vorsitzende von Magna, erklärte gemeinsam mit den beiden Geschäftsführern der Firma, Don Walker und Siegfried Wolf: "Wir danken Mark für seine Arbeit bei Magna während der letzten drei Jahre, insbesondere für den Aufbau von Magnas Präsenz im Asien-Pazifik-Raum und für die Stärkung unserer Beziehungen zu den in Asien ansässigen Originalherstellern, und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft." "Es war ein Privileg, als Präsident von Magna tätig zu sein und dabei zu helfen, dieses grossartige Unternehmen zu führen, während es nun auf 50 Jahre Wachstum und Erfolg zurückblicken kann", so Mark Hogan. "Ich freue mich sowohl auf die Chancen als auch auf die Herausforderungen, die die Zukunft bereithält, und wünsche Magna weiterhin Erfolg." Magna gab heute ebenfalls die Ernennung von Jim Tobin zum stellvertretenden Vorsitzenden des Bereichs Geschäftsentwicklung und zum Präsidenten von Magna Asien bekannt. Herr Tobin ist seit fünf Jahren als stellvertretender Vorsitzender des Bereichs Verkauf und Marketing von Cosma International bei Magna. Wir sind der Automobilzulieferer mit der stärksten Diversifizierung weltweit. Wir konstruieren, entwickeln und fertigen fahrzeugtechnische Systeme, Baugruppen, Module und Komponenten. Ausserdem planen und montieren wir ganze Fahrzeuge, hauptsächlich zum Verkauf an Originalhersteller von PKW und leichten Nutzfahrzeugen in Nordamerika, Europa, Asien, Südamerika und Afrika. Unser Leistungsspektrum umfasst die Entwicklung und Konstruktion, das Testen und Herstellen von Fahrzeuginnenausstattungen und Sitzsystemen, Schliesssystemen, Metallkarosserie - und Fahrgestellsystemen, Sichtsystemen, Elektroniksystemen, Aussenausstattungssystemen, Antriebssystemen, Dachsystemen sowie die Konstruktion und Montage kompletter Fahrzeuge. Wir beschäftigen ca. 83.000 Mitarbeiter in 240 Fertigungsbetrieben und 62 Produktentwicklungs- und Technologiezentren in 23 Ländern. ots Originaltext: Magna International Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Für weitere Informationen über diese Pressemitteilung kontaktieren Sie bitte Vincent J. Galifi, stellvertretender Vorsitzender und Finanzvorstand von Magna, unter +1-905-726-7100

Weitere Meldungen: Magna International Inc

Das könnte Sie auch interessieren: