Unilabs SA

UNILABS meldet die Zahlung einer Dividende in Höhe von CHF 0,85 pro Inhaberaktie

    Genf (ots) - Die Aktionäre von UNILABS, die am 30. November 2004 in Genf zur Ordentlichen Generalversammlung versammelt sind, haben die Ausschüttung einer Dividende von CHF 0,85  pro Inhaberaktie und von CHF 0,425 pro Namensaktie beschlossen. Angesichts der eigenen Aktien, die das Unternehmen selbst hält, entspricht dies einer Bruttosumme von CHF 8'460'437.60, die zur Ausschüttung kommt. Diese Dividende wird am 3. Dezember 2004 ausgezahlt.

    Die Dividende pro Aktie hat sich um 13.3% gegenüber dem Vorjahr erhöht und entspricht ungefähr 2.6% des jüngsten Börsenkurses.

    Die UNILABS (SWX: ULB) Gruppe ist europäischer Marktführer für klinische Lobordiagnostik. Mit 41 Laboren und üver 1500 Mitarbeitern in fünf Ländern, werden in den Laboren von Unilabs jährlich über 3.5 Millionen Proben getestet. Dabei werden mehr als 1500 verschiedene Tests durchgeführt. Die Labordiagnostikdienstleistungen von Unilabs werden im besonderen von mehr als 60 öffentlichen und privaten Krankenhäusern in Frankreich, Spanien und der Schweiz in Anspruch genommen. Unilabs ist seit 1997 an der SWX Swiss Stock Exchange notiert.

    Unsere Mitteilungen sind im Internet auf unserer Website (www.unilabs.com) abrufbar.

Kontakt:
Edgard Zwirn
Executive Chairman
Tel. +41/22/909'77'77



Weitere Meldungen: Unilabs SA

Das könnte Sie auch interessieren: