Unilabs SA

Unilabs verstärkt seine Position in der Schweiz und in Spanien

    Genf (ots) - Unilabs gibt die Unterzeichnung einer Vereinbarung bekannt, die zum 1. August 2004 in Kraft tritt und den Kauf eines Anatomopathologielabors beinhaltet. Dieses Labor liegt in einer Schweizer Stadt, in der Unilabs bereits ein Labor mit dem gleichen Tätigkeitsbereich betreibt. Der Jahresumsatz beträgt rund CHF 2 Millionen.

    Unilabs hat darüber hinaus auch seine Position in Spanien verstärken können, wo sie die Ausschreibung zur Leitung eines Labors für sich entschied. Das Labor ist einer Klinik mit 100 Betten in Almeria (Andalusien) angegliedert. Die Klinik gehört zur Gruppe Sanitas - der zweitgrössten spanischen Versicherungsgesellschaft.

    Die seit 1997 an der Schweizer Börse kotierte Gruppe Unilabs ist das europaweit führende Labor für medizinische Analysen. Unilabs beschäftigt über 1500 Personen in 5 Ländern.

    Unsere Medienmitteilungen sind auch auf Internet abrufbar unter unserer website www.unilabs.ch.

ots Originaltext: Unilabs SA
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Edgard Zwirn
Executive Chairman
Tel. +41/22/909'77'77



Weitere Meldungen: Unilabs SA

Das könnte Sie auch interessieren: