Unilabs SA

Unilabs setzt sein Wachstum im ersten Halbjahr 2002/2003 fort

    Genf (ots) - Im Laufe seines ersten Geschäftshalbjahres 2002/2003, das am 30. November 2002 abgeschlossen wurde, hat Unilabs einen Umsatz in Höhe von CHF 116,5 Millionen erzielt, d.h. 11,5% mehr als im gleichen Zeitraum des vorherigen Geschäftsjahres.

    In dieser Periode erlebte die Gruppe ein internes Wachstum von 4,5% bei konstantem Wechselkurs. Die Stagnation des internen Wachstums in der Schweiz wurde durch ein internes Wachstum von 49,2% in Spanien mehr als kompensiert, während in Frankreich, heute zweitgrösster Markt der Gruppe, das interne Wachstum 7,9% erreichte.

    Das EBITDA ist um 2,3% auf CHF 19,3 Millionen gestiegen. Das EBIT erreichte ein ähnliches Ergebnis wie im Vorjahr mit CHF 10,7 Millionen (gegenüber CHF 11,2 Millionen) trotz einer deutlichen Erhöhung der Abschreibungsaufwendungen in Höhe von CHF 1,0 Million.

    Der LIBOR-Satz für 6 Monate war in der Periode sehr niedrig und hat die Verbuchung einer Rückstellung von CHF 2,7 Millionen in Anwendung der Buchungsnorm IAS 39 zur Folge gehabt. Wie bei der Veröffentlichung unseres Jahresergebnisses aufgeführt wurde, wird diese Rückstellung am Ende des Vertrages, der das Risiko von Zinssatzerhöhungen abdeckt, aufgehoben.

    Trotz dieser starken Belastungen beläuft sich der Nettogewinn für die Periode auf CHF 4,1 Millionen. Der Nettogewinn ohne Goodwill-Abschreibungen und Risikorückstellung für steigende Zinssätze beläuft sich auf CHF 11,0 Millionen.

    Die seit 1997 an der Schweizer Börse kotierte Gruppe Unilabs ist das europaweit führende Labor für medizinische Analysen. Unilabs beschäftigt über 1500 Personen in 5 Ländern.

    Der Delegierte des Verwaltungsrates, Edgard Zwirn, steht Ihnen für allfällige weitere Auskünfte unter Telefon +4122 909 77 77 gerne zur Verfügung. Unsere Medienmitteilungen sind auch auf Internet abrufbar unter unserer website www.unilabs.ch.

Schlüsselzahlen (ungeprüft)    
In Millionen CHF
                                      6 Monate zum    6 Monate zum    
                                      30/11/2001        30/11/2002            Schwankung

Umsatz                            104,3                116,5                    + 11,7%
EBITDA                              18,9                 19,3                    +  2,1%
Betriebsergebnis (EBIT)  11,2                 10,7                    -  4,5%
Unversteuerter Gewinn        6,7                  5,9                    - 11,9%
Reingewinn                         4,6                  4,1                    - 10,9%
Goodwill-Abschreibungen    4,0                  4,2
Reingewinn vor
Goodwill-Abschreibungen    8,6                  8,3                    -  3,5%
Risikorückstellung für
steigende Zinssätze              -                  2,7
Reingewinn vor Goodwill-
Abschreibungen und
Risikorückstellung für
steigende Zinssätze          8,6                 11,0                    + 27,9%

ots Originaltext: Unilabs
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Edgard Zwirn
Delegierter des Verwaltungsrates
Tel. +41/22/909'77'77
[ 002 ]



Weitere Meldungen: Unilabs SA

Das könnte Sie auch interessieren: