Daimler AG

Weltpremiere der neuen Mercedes-Benz R-Klasse in New York

Weltpremiere der neuen Mercedes-Benz R-Klasse in New York
Weltpremiere der neuen Mercedes-Benz R-Klasse auf der New York International Auto Show 2005. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/ DaimlerChrysler "

Hinweis: Ein Bild wird durch Photopress über Keystone verbreitet
              und zusätzlich über obs versandt und sind unter        
              http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100001328    
              abrufbar -

    Stuttgart (ots) - In New York findet heute Nachmittag (16.20 Uhr MEZ) die dritte Mercedes-Weltpremiere dieses Jahres statt: Auf der New York International Auto-Show stellt die Stuttgarter Automobilmarke die neue R-Klasse erstmals der Öffentlichkeit vor.

    Mit ihrem neuartigen Fahrzeugkonzept vereint die R-Klasse Vorteile bekannter Fahrzeugkategorien wie sportliche Limousine, Kombi, Van und "Sport Utility Vehicle" (SUV) zu einem neuen, eigenständigen Charakter -- dem Grand Sports Tourer. Dimension, Design und Dynamik sind seine herausragenden Merkmale. Im Herbst 2005 wird die R-Klasse zuerst auf dem nordamerikanischen Markt starten; europäische Mercedes-Kunden erhalten das Fahrzeug ab Anfang 2006.

    Das neue Sports-Tourer-Konzept entspricht dem Wunsch moderner Menschen nach einem vielseitigen und zugleich fahraktiven Automobil. So bietet die neue R-Klasse nicht nur grosszügige Platzverhältnisse, vorbildliche Sicherheit und Top-Komfort für bis zu sechs Passagiere, sie fasziniert ebenso durch formale Ästhetik, repräsentativen Charakter und dynamischen Fahrspass.

    Die Karosserie der R-Klasse misst in der Länge 5157 Millimeter und hat damit  das Format einer Oberklasse-Limousine. Im Innenraum bietet das neue Mercedes-Modell jedoch deutlich grosszügigere Platzverhältnisse.  

    Als Ort für Mercedes-Weltpremieren hat New York eine ganz besondere Tradition. Auf der International Auto-Show präsentierte die Stuttgarter Automobilmarke im Februar 1954 den legendären SL-Flügeltürer und den Sport-Roadster 190 SL.

ots Originaltext: DaimlerChrysler AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Globale Produkt Kommunikation Mercedes-Benz Pkw
Wolfgang Zanker, Tel.: +49 711 17-75847
wolfgang.zanker@daimlerchrysler.com

Jörg Zwilling, Tel.: +49 711 17-75849
joerg.zwilling@daimlerchrysler.com

Internet-Adresse:
Weitere Nachrichten von DaimlerChrysler unter
www.media.daimlerchrysler.com

Weitere Informationen über die R-Klasse unter
www.mercedes-benz.com/grandsportstourer



Weitere Meldungen: Daimler AG

Das könnte Sie auch interessieren: