mediantis AG

EANS-News: mediantis AG /

mediantis AG gibt Geschäftsergebnis 2008/09 bekannt. Aktienrückkauf: Ab 30. November und bis 31. Dezember 2009 sollen bis zu 50.000 eigene Aktien zu maximal € 12,50 je Aktie zurückgekauft werden. Tutzing, den 25. November 2009 -------------------------------------------------------------------------------- Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Geschäftszahlen/Bilanz/Aktienrückkauf Utl.: mediantis AG gibt Geschäftsergebnis 2008/09 bekannt. Aktienrückkauf: Ab 30. November und bis 31. Dezember 2009 sollen bis zu 50.000 eigene Aktien zu maximal € 12,50 je Aktie zurückgekauft werden. Tutzing, den 25. November 2009 Tutzing (euro adhoc) - · Geschäftsergebnis 2008/09 Im Geschäftsjahr 2008/09 vom 1.10.2008 bis 30.09.2009 hat die mediantis AG einen Umsatz von rd. EUR 4,4 Mio. mit einem Jahresfehlbetrag von rd. EUR 150.000 erzielt. Damit liegt der Umsatz mit ca. 5% erstmalig nach 2004 unter dem Vorjahresumsatz. Der Umsatzrückgang ist dem schwierigen Konkurrenzumfeld und der Wirtschafts- und Finanzkrise geschuldet. Insbesondere der Absatz von Freeway-Marken aber auch die Anzahl der Bestellungen (minus 4,6%) waren im Vergleich zum Vorjahr rückläufig. Zum negativen Ergebnis hat auch die Bewertung des Wertpapierbestands mit einem Nettoverlust von rd. EUR 0,4 Mio. beigetragen. Für das laufende Geschäftsjahr plant die Gesellschaft mit einem zumindest ausgeglichenen Ergebnis, das allerdings je nach Entwicklung der Finanzmärkte starken Schwankungen unterworfen sein kann. Der geprüfte Jahresabschluss 2008/09 wird Mitte Dezember veröffentlicht. · Aktienrückkauf Der Vorstand der mediantis AG hat am 25. November 2009 beschlossen, einen Betrag von bis zu EUR 625.000 bereitzustellen, um weitere Aktien der Gesellschaft zurückzukaufen. Mit diesem Betrag sollen von der Gesellschaft zu Kursen von maximal EUR 12,50 je Stückaktie bis zu maximal 50.000 eigene Aktien erworben werden, also im Gegenwert von maximal EUR 625.000. Im Zeitraum 2. - 27. Oktober 2009 sind von der Gesellschaft bereits 27.104 Aktien erworben worden. Der Rückkauf soll in der Zeit vom 30. November 2009 bis 31. Dezember 2009 durchgeführt werden. Die ausführende Bank wird beauftragt, interessewahrend, d.h. zu möglichst niedrigen Kursen, zu kaufen. Sobald die vorgesehene Stückzahl von 50.000 Aktien erworben wurde, wird dieser Aktienrückkauf, der auf Grundlage der von der Hauptversammlung am 6. März 2009 erteilten Ermächtigung durchgeführt wird, abgeschlossen. Das kann auch schon vor dem 31. Dezember 2009 der Fall sein. Es ist auch möglich, dass nicht die gesamte Stückzahl von 50.000 Aktien, sondern nur ein Teilbetrag erworben wird. Die Aktien sollen an der Frankfurter und Münchener Wertpapierbörse sowie im XETRA-Handel erworben werden. Ständig aktualisierte Informationen zu den von der Gesellschaft im Rahmen des Rückkaufprogramms erworbenen Aktien können im Internet unter www.mediantisag.de eingesehen werden. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: mediantis AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Herr Rolf von Rheinbaben Vorstand Tel.: 01805-646644 e-mail: rovr@mediantis.de Branche: E-Commerce ISIN: DE000A0SLQ35 WKN: A0SLQ3 Börsen: Frankfurt / Open Market (Freiverkehr) München / M:access Hamburg / Freiverkehr Stuttgart / Freiverkehr Düsseldorf / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: