mediantis AG

euro adhoc: mediantis AG
Aktienrückkauf
mediantis AG beschließt Aktienrückkauf ab 23. Dezember 2004 (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- München, den 24. September 2004 Der Vorstand der mediantis AG mit Sitz in München hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, auf der Grundlage der von der diesjährigen Hauptversammlung erteilten Ermächtigung zum Zwecke der Einziehung in der Zeit zwischen dem 23. Dezember 2004 und dem 29. Juli 2005 über die Börse mindestens 100.000 und bis zu 4 Millionen eigene Aktien zu erwerben. Die Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien ist Bestandteil der von der ordentlichen Hauptversammlung vom 30. Januar 2004 beschlossenen Kapitalherabsetzung im Wege der Einziehung von Aktien nach Erwerb durch die Gesellschaft. Am 22. Dezember 2004 läuft die vor Beginn des Aktienrückkaufs abzuwartende gesetzliche 6-Monats-Frist seit Bekanntmachung der Handelsregistereintragung des Kapitalherabsetzungsbeschlusses aus. Die Ermächtigung ist befristet bis 29. Juli 2005. Der Ankaufskurs für die von der Gesellschaft zu erwerbenden Aktien darf nach der Ermächtigung höchstens EUR 2,25 je Stückaktie betragen. Die Gesellschaft wird vor Beginn des Aktienrückkaufes weitere Angaben über die jeweils zu erwerbenden Aktienstückzahlen, die Kaufkurse und die Erwerbszeiträume machen. Ende der Mitteilung euro adhoc 24.09.2004 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Herr Rolf von Rheinbaben Tel.: 01805-646644 Fax: 01805-646645 Branche: E-Commerce ISIN: DE0005285209 WKN: 528520 Index: CDAX, General Standard Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt Bayerische Börse / Freiverkehr Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: